Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

 

Wie aus dem Christbaum ein Quirl werden kann

Wenn Weihnachten vorbei ist, muss irgendwann der Christbaum wieder raus. Aber Halt: Bevor Sie ihn wegbringen, schneiden Sie ein paar Äste ab - daraus lassen sich praktische Haushaltsgeräte herstellen.



Christbaumspitze
Schält man das Holz von der Spitze eines Christbaums ab, kann man aus dem Ast einen Quirl für die Küche herstellen.   Foto: Friso Gentsch/dpa/dpa-tmn

Wenn alle Weihnachtsgeschenke ausgepackt und alle Lieder gesungen sind, muss der Christbaum irgendwann wieder entsorgt werden. Doch bevor man ihn wegwirft, kann man ein paar Äste abschneiden. Denn aus denen lässt sich ein Quirl zum Heimwerken oder Kochen basteln.

Aus dicken Ästen kann zum Beispiel ein Quirl zum Umrühren von Wandfarbe hergestellt werden, erklärt der Verband natürlicher Weihnachtsbaum. Mittelstarke Varianten können zum Verrühren von Teig genutzt werden. Dünne Quirls können Milch oder Eier aufschlagen.

Erst sägen, dann schmirgeln und ölen

Zur Herstellung des Quirls muss man zuerst einen passenden Ast aussuchen. Dazu sägt man zunächst einen Stammabschnitt heraus, je nach gewünschter Größe des späteren Quirls weiter oben oder unten am Baum. Unten an diesem Abschnitt lässt man dann einen Kranz dünnerer Äste stehen. Die Nadeln müssen jedoch entfernt werden.

Anschließend die Äste in die gewünschte Länge bringen und vorsichtig mit einem scharfen Messer die Rinde entfernen. Danach das Holz zuerst mit grobem und dann immer feinerem Schleifpapier glatt schmirgeln.

Zum Schluss sollte der Quirl mit Öl eingerieben werden, denn das verlängert seine Haltbarkeit. Die Experten empfehlen dazu zum Beispiel Leinöl zu verwenden. Nachdem dieses eingetrocknet ist, muss man es mit einem fusselfreien Tuch polieren - fertig ist der Quirl.

© dpa-infocom, dpa:201118-99-380336/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 11. 2020
04:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haushaltsgeräte Heimwerken Kochen und Kochrezepte Messer Teig Weihnachten Weihnachtsbäume Weihnachtsgeschenke
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Rotfichten

19.11.2020

Welcher Weihnachtsbaum am besten zu mir passt

Weihnachtsbäume könnten dieses Jahr noch gefragter sein als sonst: Wo Corona die Reiselust bremst, bringt die Tanne Gemütlichkeit ins Heim. Nordmann ist der Allrounder, es gibt aber auch Alternativen. » mehr

Weihnachtsstern

12.11.2020

So bleibt der Weihnachtsstern lange schön

Weihnachtssterne gehören fest zur Weihnachtsdeko. Damit die Pflanzen aber die Weihnachtszeit gut überstehen, brauchen sie die richtige Pflege. Denn eigentlich mögen sie den Winter nicht. » mehr

Gartenkresse

02.07.2020

Kresse - die Pflanze für Ungeduldige und Faule

Sie wollen kaum was tun für eine Ernte und dann soll es bitte noch schnell gehen mit dem Wachstum? Dann ist die Gartenkresse etwas für Sie. Es gibt aber eine kurzlebige und eine langlebige Variante. » mehr

Dekoration mit Zweigen

09.01.2020

Schnelle Winter-Deko: Zweige in kahle Balkonkästen stecken

Alte Weihnachtsbäume müssen nicht auf dem Müll landen. Mit abgeschnittenen Zweigen lassen sich Balkonkästen schnell und einfach winterlich dekorieren. » mehr

Weihnachtsstern mit weißen Blättern

01.11.2019

Andersfarbige Weihnachtssterne nur im Herbst im Handel

Rot, rot, rot - sind (fast) alle Weihnachtssterne, die man im Advent kaufen kann. Dabei gibt es Alternativen im Handel. Aber eben nicht zu jeder Zeit. » mehr

Buchsbaum ähnlich

31.10.2019

Der Ilex ist der bessere Buchsbaum

Immer mehr Buchsbäume in Deutschland werden von Schädlingen vernichtet. Eine gute Alternative ist der Ilex. Viele Varianten sind so immergrün wie der Buchs. Und sie haben ein Extra: rote Beeren. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 11. 2020
04:29 Uhr



^