Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Sparziel bestimmt über Mischung der Geldanlage

Verbraucher können zwischen verschiedenen Geldanlage-Möglichkeiten wählen. Welche Mischung sich besonders gut eignet, hängt von den eigenen Lebensumständen ab. Deswegen lohnt es sich in manchen Fällen, von der Faustregel abzuweichen.



Sparbuch
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, seine Geldanlagen zu mischen. Die Wahl sollte man jedoch von der eigenen Lebenssituation und dem Sparziel abhängig machen.   Foto: Daniel Karmann

Sparer sollten die Mischung ihrer Geldanlagen von ihren Lebensumständen und Sparzielen abhängig machen. Darauf weist die Aktion «Finanzwissen für alle» der Fondsgesellschaften hin.

Für die Mischung werden oft jeweils ein Drittel Aktien, Anleihen und Immobilien als Faustregel empfohlen. Wer aber beispielsweise bereits über eine eigene Immobilie verfügt, kann mit seinen Ersparnissen Aktien und Anleihen stärker berücksichtigen.

Wer hingegen auf ein Eigenheim spart, sollte eher auf sicherere Anlageformen setzen, empfiehlt die Verbraucherzentrale NRW in einem aktuellen Ratgeberbuch. Neben Banksparen kommen für diesen Zweck auch Bausparverträge, Wohn-Riester-Bausparverträge oder Riester-Banksparpläne in Frage.

Wenn die monatlichen Einkommensreserven schwanken, ist es ratsam, zweigleisig zu sparen: Mit einem Sparplan kann der Betrag beiseite gelegt werden, der immer zur Verfügung steht. Ist dann noch Geld übrig, kann das zusätzlich beiseite gelegt werden.

Literatur:

Thomas Hammer: «Geldanlage - Einfache Strategien für Ihre Finanzplanung», Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen 2018, 16,90 Euro, ISBN-13 978-3-86336-081-8

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 04. 2018
16:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktien Anleihen Lebensbedingungen Sparziele Verbraucherzentralen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Robo-Advisor in der Corona-Krise

13.05.2020

So kommen Robo-Advisor durch die Krise

Die Corona-Krise hat die Börsenkurse nach unten gezogen. Diesem Trend konnten sich auch Robo-Advisor nicht entziehen. Was das für Anleger bedeutet. » mehr

Anleger-Strategie in Corona-Zeiten

20.05.2020

Diese Anleger-Strategie lohnt auch in Krisen

Aktien kaufen und über Jahrzehnte hinweg im Depot liegen lassen. Langweilig? Vielleicht, aber: Diese «Buy and hold»-Strategie rechnet sich. Langfristig können Anleger so meist satte Renditen erzielen. » mehr

Anzeigetafel Börse Frankfurt

09.03.2020

Müssen Anleger auf die Krise reagieren?

Die Börsen sind weiter im Sinkflug. Schuld daran sind der sich ausbreitende Sars-CoV-2-Virus - und nun noch ein Ölpreis-Crash. Was Experten besorgten Anlegern jetzt raten. » mehr

ETF-Geldanlage

15.10.2019

ETF-Geldanlage lukrativer als Mischfonds

Wenn Anleger einen Fondsmanager bezahlen, soll sich das auszahlen. Heißt: Der Fonds müsste besser abschneiden als ein Indexfonds ohne Steuerung. Doch laut «Finanztest» gelang dies zuletzt keinem Mischfonds. » mehr

Goldbarren

18.09.2019

Wie rentabel sind Mischfonds im Depot?

Anleger können mit einem Mischfonds Geld in verschiedene Anlageklassen streuen. Das macht das Portfolio vielfältig - aber nicht unbedingt lukrativ. » mehr

Gold für Krisenzeiten

22.07.2019

Gold im Depot nur beimischen

Viele Anleger halten Gold für eine sichere Reserve. Schließlich droht niemals der totale Wertverlust. Dennoch lohnt es nicht, ausschließlich Edelmetall im Depot zu haben. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 04. 2018
16:32 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.