Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

 

Diese Versicherung brauchen Wintersportler

Für Wintersportler hat die Saison begonnen. Wegen des hohen Unfallrisikos sollten Ski- oder Snowboardfahrer auf einen Versicherungsschutz achten. Das gilt vor allem im Ausland.



Wintersportler
Wintersportler sollten eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen. Sollte es zu einem Skiunfall kommen, übernimmt der Träger die Kosten für ärztliche Behandlung und den Krankenrücktransport.   Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Vor dem Start in den Winterurlaub ist ein Blick in den Versicherungsordner ratsam. Nicht fehlen sollte dabei die Auslandsreisekrankenversicherung, erklärt der Bund der Versicherten (Bdv) in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg.

Der Grund: Sie übernimmt nach einem Skiunfall im Ausland die Kosten für ärztliche Behandlungen sowie den Krankenrücktransport. Die gesetzliche Krankenkasse bezahlt die Behandlungskosten bestenfalls in der üblichen Höhe des Urlaubslandes, maximal aber das, was in Deutschland regulär wäre. Die Auslandsreisekrankenversicherung übernimmt dann die entstehende Differenz. Der zusätzliche Schutz empfiehlt sich laut BdV sowohl für gesetzlich als auch privat Krankenversicherte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 12. 2018
13:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Snowboardfahrer Unfallrisiko Versicherungen Versicherungsschutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bankschließfächer im Test

17.03.2020

Test: Bankschließfächer mit lückenhaftem Versicherungsschutz

Wer Wertsachen sicher aufbewahren will, kann sich ein Schließfach bei einer Bank mieten. Allerdings lohnt ein Blick die Vertragsunterlagen. Denn nicht immer ist der Inhalt auch versichert. » mehr

Peter Grieble

04.03.2020

Wie Kunst versichert werden kann

Wer wertvolle Kunstobjekte zu Hause hat, sollte sich absichern. Eine Hausratversicherung reicht häufig nicht aus. Spezielle Policen bieten hier meist die besseren Konditionen. » mehr

Pfleger und Patient

21.01.2020

Vorerkrankungen bei Versicherung nicht verschweigen

Pflege kostet Geld. Das Problem: In vielen Fällen deckt die gesetzliche Pflegeversicherung nicht alle Kosten ab. Es gibt aber eine Lösung. » mehr

Private Krankenversicherung

18.12.2019

Privatversichert bleiben trotz höherer Beiträge

Die Krankenversicherung wird teurer? Privatversicherte, die sich das nicht leisten wollen oder können, streichen Leistungen - oder wechseln den Tarif. Das können auch noch Ältere tun. » mehr

Peter Grieble

14.08.2019

Berufsunfähigkeits-Schutz ist trotz Erkrankung möglich

Wer bereits ernsthaft krank war, sorgt sich oft um drohende Berufsunfähigkeit. Wie der Abschluss einer Versicherung selbst dann gelingen kann - und warum sich ein Blick in die Patientenakte lohnt. » mehr

Bankschließfächer

02.08.2019

Versicherung bei Bankschließfach-Vertrag nicht immer dabei

Bei vielen Verträgen zum Mieten eines Bankschließfachs besteht kein Anspruch auf Schadenersatz. Daher sollten Verbraucher vor Abschluss genau lesen, ob ihre gelagerten Wertsachen auch versichert sind. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 12. 2018
13:44 Uhr



^