Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Kindergeldantrag kann bundesweit kostenlos gestellt werden

Die Digitalisierung nimmt Eltern eine bürokratische Hürde. Denn diese können einen Kindergeldantrag problemlos online stellen. Sie sollten jedoch nicht die Dienste kommerzieller Anbieter nutzen.



Kindergeld
Eltern können Kindergeld kostenlos beantragen - auch online.   Foto: Jens Büttner

Kindergeld kann bundesweit kostenlos bei der Familienkasse beantragt werden. Darauf macht die Arbeitsagentur Rheinland-Pfalz-Saarland aufmerksam.

Eltern können den Antrag zum Beispiel online stellen - sowohl für Neugeborene, als auch für Kinder, die volljährig werden. Auch Nachweise über die Aufnahme eines Studiums oder einer Berufsausbildung können online eingereicht werden.

Nach Angaben der Arbeitsagentur gibt es dafür auch kommerzielle Anbieter. Sie verlangen für den gleichen Service mitunter Gebühren. Zudem sind dort verwendete Merkblätter oder Formulare nicht immer auf dem neuesten Stand. Alle aktuellen Informationen, Antragsformulare und Nachweisvordrucke sind im Internet verfügbar.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 03. 2019
12:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürokratie Internet Kindergeld
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Familie

11.10.2019

«Zählkinder» können Kindergeld erhöhen

Wer möchte «Zählkind» sein? Schön klingt der Begriff nicht. Er steht aber für ein paar Euro mehr im Monat. Eine Rolle spielt das, wenn ein Elternteil nicht für alle Kinder Anspruch auf Kindergeld hat. » mehr

Getrennte Eltern

02.10.2019

Mehr Unterhalt für Trennungskinder

Wer Unterhalt für seine Kinder zahlt, muss ab dem nächsten Jahr mit höhren Ausgaben rechnen. Um wie viel sie steigen, hängt vor allem vom Alter des Nachwuchses ab. » mehr

Schulkinder

23.09.2019

Kosten für Privatschule von der Steuer absetzen

Das Kind auf eine Privatschule zu schicken, kostet mitunter viel Geld. Einen Teil des Betrags können Eltern aber steuerlich geltend machen - unter bestimmten Voraussetzungen. » mehr

Kindergeld

04.09.2019

Kindergeldanspruch kann trotz Abbruch der Lehre bestehen

Kindergeld wird in der Regel auch für Kinder in der Ausbildung gezahlt - sofern sie nicht zu alt sind. Der Anspruch kann sogar dann bestehen, wenn der Azubi krank wird - und erst später eine Lehre machen will. Das zeigt ... » mehr

Für die Steuererklärung

27.08.2019

So beteiligen Eltern den Fiskus am Schulgeld

Eltern können Ausgaben für Privatschulen steuerlich geltend machen und von der Steuer absetzen. Darunter zählen allerlei Kosten, wie zum Beispiel Beherbergung und Verpflegung. » mehr

Kindergeldantrag

07.08.2019

Der Fiskus berechnet nicht erhaltenes Kindergeld

Was tun, wenn im Einkommensteuerbescheid der Eltern nicht erhaltenes Kindergeld angerechnet wurde? Wann besteht überhaupt noch Anspruch auf Kindergeld? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 03. 2019
12:24 Uhr



^