Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

 

Abgestelltes Auto erhöht die Waldbrandgefahr

Waldbrände können durch weggeworfene Zigarettenstummel oder unbeaufsichtigte Grillfeuer entstehen - das liegt auf der Hand. Aber schon ein abgestelltes Auto kann zur Brandgefahr werden. Oder die Scherbe einer zerbrochenen Trinkflasche.



Wald
Liegen gelassener Müll und abgestellte Autos erhöhen in der Sommerhitze die Waldbrandgefahr.   Foto: Uli Deck

Wie sich ein Waldbrand vermeiden lässt, liegt eigentlich auf der Hand: Es darf kein Feuer im und um den Wald herum geben, dessen Flammen überspringen können. Aber auch so manches unbedachte Verhalten kann einen Brand entfachen:

- Heiß gefahrenes Auto: Autofahrer sollten Fahrzeuge mit heißen Abgasanlagen nie an Feldern und Wiesen oder auf Waldwegen abstellen. Trockenes Gras entzündet sich daran. Das betrifft alle Autos mit am Fahrzeugboden liegenden Katalysatoren - sehr viele Benziner zum Beispiel, warnt der Deutsche Feuerwehrverband (DFV). Für Brandgefahr können aber auch heiß werdende Teile an Autos mit Abgasnorm Euro 6 sorgen, wenn diese in den Regenerationsmodus geschaltet werden.

- Glasflaschen: Auf keinen Fall sollte man Müll auf Wiesen oder im Wald zurücklassen. Denn unter intensiver Sonneneinstrahlung können Flaschen und Glasscherben wie eine Brennlupe wirken und ausgetrocknete Gräser, Reisig und Hölzer entzünden. Darauf weist der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen hin.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 06. 2019
16:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Brandgefahr Brände Deutscher Feuerwehrverband Fahrzeuge und Verkehrsmittel Holz Wald und Waldgebiete Waldbrände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Rauchverbot im Wald

24.04.2019

So verhalten sich Ausflügler bei Waldbrandgefahr

Waldbrände können durch weggeworfene Zigaretten oder Grillfeuer entstehen. Aber auch Scherben einer zerbrochenen Trinkflasche sind beispielsweise gefährlich. » mehr

Waldbrand

24.08.2018

Welche Versicherungen Waldbrand-Schäden abdecken

Bei Trockenheit und Sommerhitze ist die Waldbrandgefahr sehr hoch. Mit welchen Policen können sich Verbraucher gegen Feuer-Schäden am Auto oder Haus absichern? » mehr

Wolf im Wald

22.05.2019

Wolf im Wald: Verhaltensregeln für Spaziergänger

Was Landwirte verunsichert, erfreut Naturschützer: Der Wolf breitet sich in Deutschland weiter aus. Damit wird es auch wahrscheinlicher, beim Spaziergang auf das Tier zu treffen. Was ist in dem Fall zu tun? » mehr

Holger Lüttke

05.09.2018

Was taugen Oldtimer als Geldanlage?

Der Trend zum Oldtimer ist ungebrochen. Nicht nur Autofans freuen sich am alten Eisen, sondern auch Anleger. Denn nach wie vor können Klassiker gewinnbringende Sammelobjekte sein. Und wenn die Rendite schwächelt, bleibt ... » mehr

Mit dem Dienstwagen unterwegs

17.04.2019

Bei Dienstwagen gilt steuerlicher Ansatz für ganze Monate

Ein Dienstwagen ist praktisch - vor allem, wenn er auch privat genutzt werden kann. Bei der Besteuerung aber gibt es viele Fallen. » mehr

Plastik-Strohhalme

20.12.2018

Was das Verbot von Einwegplastik bringt

In ganz Europa bejubeln Umweltschützer, dass Besteck und Teller, Trinkhalme und Haltestäbchen für Luftballons bald nicht mehr aus Wegwerf-Plastik gemacht sein dürfen. Die Regelung hat allerdings ihre Grenzen - und der Ka... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 06. 2019
16:13 Uhr



^