Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Hausrat auflisten, damit die Versicherung bei Einbruch zahlt

Erst ein Einbruch - und dann ziert sich die Versicherung, gestohlene Gegenstände zu ersetzen. Da hilft nur eine vorab geführte Liste.



Wohnungseinbruch
Wer nach einem Einbruch Gestohlenes ersetzt haben will, sollte eine Liste geführt haben.   Foto: Daniel Maurer/dpa

Die Versicherung kommt für Schäden durch einen Einbruch auf - dafür muss aber klar sein, was fehlt. Der Bund der Versicherten (BdV) empfiehlt deshalb, in einer Liste die Gegenstände des Haushaltes festzuhalten, zu fotografieren und Kaufbelege für diese aufzubewahren.

Für solche Schäden kommt die Hausratversicherung auf, genauso wie für die Beseitigung von Einbruchspuren. Wer feststellt, dass eingebrochen wurde, sollte umgehend die Polizei informieren und so bald wie möglich auch den Versicherer. Er benötigt dann diese Liste der abhanden gekommenen Gegenstände, die sogenannte Stehlgutliste.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
09:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hausratversicherungen Polizei Versicherungen Versicherungskunden Versicherungsunternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Peter Grieble

04.03.2020

Wie Kunst versichert werden kann

Wer wertvolle Kunstobjekte zu Hause hat, sollte sich absichern. Eine Hausratversicherung reicht häufig nicht aus. Spezielle Policen bieten hier meist die besseren Konditionen. » mehr

Julia Alice Böhne

19.02.2020

Ist die Risikolebensversicherung sinnvoll oder überflüssig?

An den Tod denkt niemand gerne. Vor allem Familien sollten sich damit aber beschäftigen. Denn stirbt ein Elternteil, stehen Hinterbliebene oft vor finanziellen Problemen. Doch es gibt eine Lösung. » mehr

Belege für die Versicherung

11.06.2020

Versicherungsschaden regulieren ohne Kaufbeleg?

Wer einen Versicherungsschaden anmeldet, reicht in der Regel Rechnungen der beschädigten der gestohlenen Gegenstände ein. Doch nicht immer sind die Belege noch vorhanden. Was tun? » mehr

Gesetzbuch

24.06.2020

Wann lohnt eine Rechtsschutzversicherung?

Mit einer Rechtsschutzversicherung können Verbraucher sich gegen die Kosten eines Rechtsstreits absichern. Beim Abschluss der Police sollte man aber die Versicherungsbedingungen genau prüfen. » mehr

Axel Kleinlein

23.06.2020

Was taugen Lebensversicherungen als Altersvorsorge?

Lebensversicherungen galten lange als attraktive Altersvorsorge. Die niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt bringen die Versicherungsunternehmen aber zunehmend in Schwierigkeiten. Was Versicherte wissen müssen. » mehr

Zahnzusatzversicherungen

19.05.2020

Viele Zahnzusatzversicherungen sind «sehr gut»

Zahnersatz wird schnell teuer. Für gesetzlich Versicherte kann daher eine Zusatzversicherung sinnvoll sein. Die gute Nachricht: Viele Tarife lohnen sich nach Ansicht der Stiftung Warentest. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2019
09:49 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.