Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Zwei Drittel würden an Kleidung und Schuhen sparen

Urlaub, Kultur, neue Outfits - nicht jedem ist alles gleich wichtig. Wo setzen Menschen in Deutschland am ehesten den Rotstift an, wenn es sein muss?



Paar beim Shoppen
Kein Muss: Die meisten Verbraucher würden auf Shopping-Ausflüge verzichten, wenn sie im Monat weniger Geld zur Verfügung hätten. Foto: Peter Kneffel/dpa/dpa-tmn   Foto: dpa

Welche Ausgaben müssen unbedingt sein, wo kann man kürzen? Wenn sie 100 Euro im Monat einsparen müssen, würden zwei Drittel der Verbraucher in Deutschland (65 Prozent) am ehesten auf Kleidung und Schuhe verzichten.

Das geht aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Finanzinstituts TeamBank hervor.

Vor allem Frauen (74 Prozent) und Jüngere bis 29 Jahren (73 Prozent) nannten diesen Bereich. Bei den Männern waren es dagegen nur 57 Prozent. Auch bei Urlaubsreisen (58 Prozent) und Ausgaben für Freizeit, Sport und Kultur (51 Prozent) würden viele Menschen in Deutschland demnach den Rotstift ansetzen. Mehrfachnennungen waren möglich.

Wohlhabende lassen den Streaming-Dienst weg

Unterschiede gibt es je nach Einkommen: Während Umfrageteilnehmer mit einem Haushaltsnettoeinkommen unter 1000 Euro vor allem bei Urlaubsreisen sparen würden (73 Prozent), würden sich Besserverdienende mit einem Einkommen ab 4000 Euro zuerst bei TV- und Musik-Streaming-Diensten einschränken (61 Prozent), um 100 Euro pro Monat zu sparen. Gruppen dazwischen nannten am häufigsten Kleidung und Schuhe.

Das Marktforschungsinstitut Forsa hat im März und April 2019 rund 1000 Menschen in Deutschland befragt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2019
13:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Forsa-Institut Kleidung Marktforschungsinstitute Schuhe Umfragen und Befragungen Urlaub und Ferien Urlaubsreisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Sparschwein

11.09.2019

Jeder Dritte spart nicht regelmäßig fürs Alter

Die Rentenaussichten sind für viele Arbeitnehmer nicht die besten. Umso wichtiger ist es, fürs Alter zu sparen. Doch jeder Dritte verzichtet darauf, wie eine Telefonumfrage zeigt. Welcher Grund steckt dahinter? » mehr

Geld

19.08.2019

Höhe des Einkommens hat Einfluss auf Absicherung

Wer weniger Geld zur Verfügung hat, legt mehr Wert auf die Absicherung seines Autos. Bei höherem Haushaltseinkommen, wird eher die Arbeitskraft abgesichert. » mehr

«Moon Shoe» von Nike

08.08.2019

Der Turnschuh als Anlageobjekt

Jordan-Index statt Dax oder Dow Jones? Klingt skurril, doch begehrte Sportschuhe haben sich von Liebhaber- zu Anlageobjekten entwickelt. An Online-Börsen werden sie inzwischen wie Wertpapiere gehandelt. » mehr

Rente

07.03.2019

Viele Frauen fürchten finanzielle Abhängigkeit im Alter

Wird im Ruhestand das eigene Geld zum Leben reichen? Eine Frage, die viele Menschen heute umtreibt. Zahlreiche Frauen vermuten einer Umfrage zufolge, dass sie im Rentenalter finanziell auf andere angewiesen sein werden. » mehr

Das liebe Geld

17.12.2018

Im Notfall müsste jeder Dritte Schulden machen

Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Spelendid Research ist ein Drittel der Deutschen aufgeschmissen, wenn unvorhergesehene Ausgaben das Konto belasten. Wie viel und für was sparen also die Deutschen? » mehr

Windkraftrad

13.08.2019

Jeder fünfte Verbraucher nutzt daheim Ökostrom

Ökostrom, nachhaltiger Ökostrom - wer im Alltag den Ausbau erneuerbarer Energien unterstützen will, kann bestimmte Tarife wählen. Ein Teil der Deutschen tut dies bereits. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2019
13:43 Uhr



^