Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

 

Immobilienkauf als Grund für Risiko-Lebensversicherung

Wer seine Familie für den Fall des eigenen Todes absichern will, hat dafür viele Möglichkeiten. Eine ist der Abschluss einer Risiko-Lebensversicherung. Wann entscheiden sich Versicherte dafür?



Antrag auf eine Lebensversicherung
Lebensversicherungen werden normalerweise nach dem Tod des Versicherten ausgezahlt.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Risiko-Lebensversicherungen zahlen in der Regel Geld an Hinterbliebene aus, wenn der Versicherte stirbt. Dies soll die Familie zum Beispiel absichern, wenn der Hauptverdiener ausfällt, so das Versprechen.

Eine aktuelle Studie des Meinungsforschungsinstituts Forsa zeigt: Besonders wenn Verpflichtungen dazu kommen, entscheiden sich Erwachsene in Deutschland für den Abschluss.

Fast die Hälfte der Befragten (45 Prozent) wurde demnach durch den Kauf einer Immobilie oder eines Grundstücks zum Abschluss einer Risiko-Lebensversicherung veranlasst. Die Geburt eines Kindes war dagegen für 15 Prozent der Auslöser. Ein frühzeitiger Todesfall im persönlichen Umfeld (7 Prozent), der Beginn einer Partnerschaft (6 Prozent) oder Ehe (6 Prozent) waren dagegen weniger häufig Anlass, sich mit dieser Versicherung abzusichern.

Immerhin ein Viertel der Befragten (25 Prozent) gab zudem an, sich wegen einer Empfehlung beziehungsweise ohne besonderen Anlass dafür entschieden zu haben.

Wer keine Risiko-Lebensversicherung abgeschlossen hat, sichert sich häufig auf eine andere Art ab: 41 Prozent der Befragten gaben dies als Grund an. Gegen den Abschluss spricht für die Teilnehmer der Umfrage demnach auch, dass niemand abgesichert werden müsse (23 Prozent). Die Kosten (22 Prozent) und fehlende Beschäftigung mit dem Thema (19 Prozent) wurden zusätzlich genannt.

Forsa befragte im November 2019 im Auftrag von CosmosDirekt 1001 Menschen zwischen 25 und 60 Jahren. Mehrfachnennungen waren möglich.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 12. 2019
14:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CosmosDirekt Familien Forsa-Institut Hinterbliebene Immobilien Immobilienkauf Meinungsforschungsinstitute Risikolebensversicherungen Umfragen und Befragungen Versicherungen Versicherungskunden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Risikolebensversicherung

19.02.2020

Ist die Risikolebensversicherung sinnvoll oder überflüssig?

An den Tod denkt niemand gerne. Vor allem Familien sollten sich damit aber beschäftigen. Denn stirbt ein Elternteil, stehen Hinterbliebene oft vor finanziellen Problemen. Doch es gibt eine Lösung. » mehr

Anlegen bei Niedrigzinsen

26.02.2020

Lohnt sich Festgeld als Kombiprodukt?

Sicherheit ist für viele Sparer das oberste Gebot. Mit den Zinsen lässt sich derzeit zugleich wenig Rendite rausholen. Manche Geldinstitute bieten nun Kombiprodukte mit Festgeld - bringt das was? » mehr

Lebensversicherung

20.01.2020

Risikolebensversicherung muss nicht teuer sein

Eine Risikolebensversicherung ist kein Sparvertrag - sie zahlt tatsächlich nur im Todesfall. Für manche ist dieser Schutz gerade deshalb sinnvoll. Ein Test zeigt: Vergleichen lohnt sich. » mehr

Sparschwein

11.09.2019

Jeder Dritte spart nicht regelmäßig fürs Alter

Die Rentenaussichten sind für viele Arbeitnehmer nicht die besten. Umso wichtiger ist es, fürs Alter zu sparen. Doch jeder Dritte verzichtet darauf, wie eine Telefonumfrage zeigt. Welcher Grund steckt dahinter? » mehr

Geld

19.08.2019

Höhe des Einkommens hat Einfluss auf Absicherung

Wer weniger Geld zur Verfügung hat, legt mehr Wert auf die Absicherung seines Autos. Bei höherem Haushaltseinkommen, wird eher die Arbeitskraft abgesichert. » mehr

Alexander Küsel

04.03.2020

Wie Kunst versichert werden kann

Wer wertvolle Kunstobjekte zu Hause hat, sollte sich absichern. Eine Hausratversicherung reicht häufig nicht aus. Spezielle Policen bieten hier meist die besseren Konditionen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 12. 2019
14:44 Uhr



^