Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Vier Informationsmöglichkeiten für die Fondsauswahl

Fonds ist nicht gleich Fonds. Anleger sollten sich vor einer Investition deshalb gut über das Produkt informieren. Möglichkeiten dazu gibt es mehrere.



Kursverlauf eines Finanzprodukts
Welcher Fonds soll es sein? Anleger haben verschiedene Möglichkeiten, die nötigen Informationen zu erhalten.   Foto: Daniel Reinhardt/dpa/dpa-tmn

Wer in einen Fonds investieren will, muss sich erst einmal informieren: Wo liegt der Anlageschwerpunkt? In welche Anlagen wird investiert? Wie teuer ist der Fonds?

Damit Anleger einen umfassenden Überblick bekommen, stellen Fondsgesellschaften viele Informationen bereit, erklärt der Fondsverband BVI. Die wichtigsten Möglichkeiten im Überblick:

- Factsheet: Hier werden die wichtigsten Informationen über den Fonds zusammengefasst. Anleger finden hier Aufschluss darüber, ob der Fonds in Anleihen, Aktien oder beides investiert, wie die Chancen und Risiken sind, wie sich das Fondsvermögen zusammensetzt und wie sich der Wert des Fonds bisher entwickelt hat.

- Fondsprospekt: Ausführliche Informationen über den Fonds finden Anleger im jeweiligen Prospekt. Erklärt werden hier unter anderem die Anlagestrategie, die Kosten, die Risiken und die steuerliche Behandlung. Außerdem finden sich hier Informationen zur Fondsgesellschaft.

- Wesentliche Anlegerinformationen: Etwas ausführlicher als das Factsheet, aber nicht so lang wie der Prospekt sind die wesentlichen Anlegerinformationen, kurz wAI oder KID. Auf zwei bis drei DIN-A-4-Seiten wird erklärt, was für die Anlageentscheidung relevant ist: Wertentwicklung der Vergangenheit, Kosten, Risikoprofil und eine kurze Beschreibung.

- Halbjahres- oder Jahresbericht: Die Fondsgesellschaften informieren Anleger in regelmäßigen Abständen über ihre Tätigkeit und die Ergebnisse des Fonds. Die Pflichtinformationen werden von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer testiert.

In den Berichten finden sich zum Beispiel eine ausführliche Vermögensaufstellung, eine Ertrags- und Aufwandsrechnung und Informationen darüber, wie die Erträge verwendet werden.

© dpa-infocom, dpa:200723-99-898518/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 07. 2020
13:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anlagestrategien Finanzinvestoren und Anleger Gefahren Investmentfonds Risikoprofile Vermögensanlage und Vermögensbildung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Geldanlage

07.07.2020

Sparplan hilft bei antizyklischer Geldanlage

Regelmäßig Geld beiseite zu legen, hilft dabei langfristig ein Vermögen auszubauen. Die Sparrate muss dabei nicht einmal besonders hoch sein. Wichtig ist nur, dass der Sparplan lange läuft. » mehr

Viele Anleger interessieren sich für nachhaltige Investments

23.06.2020

Bei Anlage in nachhaltigen Fonds genau auf Kriterien achten

Mit seinem Geld etwas Gutes tun und dennoch eine Rendite erwirtschaften: Mit diesem Gedanken freunden sich immer mehr Menschen an. Doch bei nachhaltigen Anlageprodukten gibt es große Unterschiede. » mehr

Geldanlage

05.08.2020

Geschlossene Fonds setzen Erfahrung voraus

Geschlossene Fonds stellen oft satte Renditen in Aussicht. Doch Anleger sollten sich nicht blenden lassen. Das Risiko, alles zu verlieren, ist hoch. » mehr

Die Aktienkurse stehen derzeit unter besonderer Beobachtung

21.04.2020

Corona-Schock überwinden: Anleger sollten ruhig bleiben

Für Anleger war die Corona-Krise ein Schock. Doch die Kursrückgänge dürften auch Schwachstellen im Depot offengelegt haben. Was Anleger jetzt tun können. » mehr

Börsen während der Corona-Krise

vor 10 Stunden

Anleger scheuen in Corona-Krise das Risiko

Seit Aubruch der Corona-Pandemie befindet sich die Weltwirtschaft im Krisen-Modus. Das hat auch Auswirkungen auf den Kapitalmarkt. Eine Umfrage zeigt, wie Anleger darauf reagieren. » mehr

Erneuerbare Energien

08.06.2020

Private Investments stark gestiegen

Demos gegen den Klimawandel, Debatten über Kohleausstieg oder CO2-Steuer - Umweltthemen spielen eine immer größere Rolle. Offenbar gilt das auch bei der Geldanlage. Nachhaltige Geldanlagen boomen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 07. 2020
13:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.