Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

 

Vier gesunde Snacks für Schwangere

Wenn werdende Mütter alles Essbare kreuz und quer zu sich nehmen, kann dies schnell mit Übergewicht enden. Gut, dass es gesunde Snack-Alternativen gibt.



Gesunde Snacks für Schwangere
Mit gesunden Snacks kommen werdende Mutter gut durch die Schwangerschaft. Mit   Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn

Viele Schwangere verspüren Heißhunger auf alles Mögliche. Wer aber ständig in die Chipstüte greift oder mehrere Schokopuddings löffelt, nimmt übermäßig zu in den neun Monaten.

Im Schnitt nehmen Frauen im ersten Trimester anderthalb bis zwei Kilo zu, im zweiten Trimester dann sechs bis acht Kilo und in den letzten drei Monaten noch einmal vier bis sechs Kilo, heißt es in der Zeitschrift «Junge Familie» (Ausgabe 5/2017).

Wer Gelüste verspürt, kann mit diesen gesunden Snacks satt werden:

- Apfelscheiben mit Erdnussmus: einfach einen Apfel in Scheiben schneiden und ein bis zwei Teelöffel Erdnussmus darauf geben - am besten nimmt man reines Erdnussmus ohne Palmöl, Zucker oder sonstige Zusätze.

- Avocado mit Hüttenkäse: Der Käse enthält viel natürliches Eiweiß und sättigt gut. Avocado versorgt den Körper mit hochwertigen Fettsäuren.

- Karottensticks mit Dip: Karotten mit zwei Esslöffeln Hummus essen. Hochwertiges Eiweiß und Ballaststoffe machen satt, ohne den Magen zu belasten.

- Griechischer Joghurt mit Obst: Ebenfalls ein proteinreicher und kalorienarmer Snack, der den Körper über Nacht ausreichend versorgt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 09. 2017
04:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Avocados Imbiß Mütter Schwangere Übergewicht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schwangere Frau

26.02.2019

Kaiserschnitt könnte manche Frauen vor Schäden bewahren

Kaiserschnitt oder natürliche Geburt? Unter Schwangeren und Müttern ist dies eine viel diskutierte und emotionale Frage. Der Kaiserschnitt gilt oft noch als ein Tabu, dabei würde er aus Sicht einiger Ärzte manche Frauen ... » mehr

Regina Ensenauer

08.02.2019

Wie wirkt sich Fehlernährung der Mutter auf das Kind aus?

Wenn eine werdende Mutter schon zu Beginn der Schwangerschaft stark übergewichtig ist, steigen die gesundheitlichen Risiken für das Kind. Wie lassen sich ernährungsbedingte Krankheiten bei Kindern möglichst vermeiden? Da... » mehr

Babybauch

09.09.2018

Alkohol ist Gift für ungeborene Babys

Wenn Schwangere mit Bier, Schnaps oder Wein Party machen, riskieren sie bleibende Schäden bei ihrem Kind. Rund 800.000 Menschen sind in Deutschland von der Folgeerkrankung FASD betroffen. Viele kommen mit ihrem Leben kau... » mehr

Grippeimpfung für Schwangere

14.09.2017

Grippeimpfung in der Schwangerschaft schützt auch das Baby

Schon seit Jahren wird Schwangeren eine Grippeschutzimpfung empfohlen. Doch nur sehr wenige werdende Mütter nehmen die Impfung in Anspruch. Der Pieks kann jedoch nicht nur die Mutter, sondern auch das Baby vor vielen Vir... » mehr

Prof. Ulrich Hegerl

23.11.2018

Das hilft gegen den Winterblues

Die Tage sind kürzer, das Licht ist weniger. Viele Menschen fühlen sich im Winter müde oder antriebslos. Jeder kann aber selbst etwas tun, um den sogenannten Winterblues zu bekämpfen. » mehr

Down-Syndrom-Bluttest

vor 18 Stunden

Experten befürchten mehr Abtreibungen bei Down-Syndrom

Mit einem Bluttest können Schwangere die Wahrscheinlichkeit eines Down-Syndroms bei ihrem Kind berechnen lassen. Der Gemeinsame Bundesausschuss will diesen zur Kassenleistung für Risiko-Schwangere machen. Verbände befürc... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 09. 2017
04:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".