Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Wann das Bauchgefühl weiterhelfen kann

Der Bauch sagt Ja, der Kopf sagt Nein - Entscheidungen zu treffen, fällt vielen Menschen schwer. Wann man am besten seiner Intuition folgt, erklärt ein Biopsychologe von der Freien Universität Berlin.



Wenn der Bauch entscheidet
Seinem Bauchgefühl folgen sollte nur, wer auf dem betreffenden Gebiet viel Erfahrung mitbringt.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Verlass dich auf dein Bauchgefühl» - das bekommt manch einer zu hören, wenn er eine wichtige Entscheidung treffen soll. Aber ist es wirklich sinnvoll, der eigenen Intuition zu vertrauen statt nach einer rationalen Lösung zu suchen?

«Kommt darauf an», sagt Peter Walschburger, Biopsychologe von der Freien Universität Berlin. Hat jemand sehr viel Erfahrung auf einem Gebiet, kommt er oft schneller zu einer richtigen Entscheidung, als wenn er alle Möglichkeiten durchdacht hätte.

Hotelportiers beispielsweise können Menschen häufig sehr gut einschätzen, erfahrene Ärzte haben manchmal ein Gespür dafür, welche Krankheit ein Patient hat, und manche Ermittler spüren rasch und treffsicher Menschen auf, die etwas ausgefressen haben. Wie sie zu ihrem Schluss gekommen sind, können sie häufig selbst gar nicht sagen.

Das Problem: Der Mensch sitzt dabei mitunter auch Klischees auf, ohne es zu bemerken. «Lächelnde Menschen zum Beispiel halten wir nachweislich für intelligenter als solche, die ernst dreinschauen», sagt Walschburger. Hört jemand auf das eigene Bauchgefühl, weiß er also nie, ob er damit tatsächlich richtig liegt. «Intuition macht Wissenschaft nicht überflüssig.»

Walschburger plädiert deshalb dafür, nur dann der eigenen Intuition zu folgen, wenn man sehr viel Erfahrung und Wissen im jeweiligen Kontext gesammelt hat, die Situation eine schnelle Entscheidung erfordert und man diese hinterher nicht überzeugend begründen muss.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 11. 2017
04:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten Biopsychologen Freie Universität Berlin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Peter Walschburger

09.10.2019

Wie Sie sich beim Thema Krankheiten am besten verhalten

«Wie geht's?» Darauf antworten wenige ehrlich. Was aber, wenn doch? Wie reagieren, wenn die Nachbarin von ihrer Migräne erzählt - oder gar der Krebsdiagnose? » mehr

Vorteil für die Psyche

30.07.2018

Ist es verrückt, Selbstgespräche zu führen?

Kinder reden ganz ungeniert mit sich selbst. Sie plappern einfach drauf los und verarbeiten so die Dinge, die sie am Tag erlebt haben. Doch wie ist es bei Erwachsenen? Sind Selbstgespräche vielleicht sogar ein Anzeichen ... » mehr

Hausarztbehandlung

22.10.2019

Erwartung des Arztes beeinflusst Patienten-Schmerzempfinden

Ist der Arzt überzeugt von der Behandlung oder zweifelt er selbst am Erfolg? An der Mimik des Mediziners können Patienten das einer Studie zufolge in bestimmten Fällen ablesen. Das kann die Wahrnehmung der tatsächlichen ... » mehr

Ein Tätowierer bei der Arbeit

24.09.2019

Jeder Fünfte in Deutschland ist tätowiert

Einst verpönt, sind Tattoos längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Der Anteil der Tätowierten hat sich in den vergangenen sieben Jahren fast verdoppelt. Aber nicht jeder ist dauerhaft mit der Tätowierung zufrie... » mehr

Wissenschaftler und Buchautor Sven-David Müller

06.09.2019

Mit Schummelei zur schlanken Linie?

Burger, Pasta, Pommes: Viele Abnehmwillige gönnen sich einmal pro Woche ein regelrechtes Fressgelage - den «Cheat Day» oder «Schummeltag». Kann man so tatsächlich abnehmen? Und ist das gesund? » mehr

Waldbaden

01.07.2019

Der Wald als Therapie-Ort

In der Natur gesundwerden an Leib und Seele, das ist ein altes Thema in der Industriegesellschaft. Das sogenannte Waldbaden, ein achtsames Laufen durch einen Wald, kommt aus Japan und findet auch in Europa immer mehr Fan... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 11. 2017
04:50 Uhr



^