Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHitzewelleMit Video: HöllentalbrückenGerch

 

Gesunde Kinder nicht unnötig glutenfrei ernähren

Glutenfreie Ernährung ist ein richtiger Trend geworden. Gesunde Kinder sollten aber nicht glutenfrei ernährt werden, da es keine gesundheitlichen Vorteile bringt - im Gegenteil.



Glutenfreies Brot
In vielen Geschäften werden mittlerweile glutenfreie Produkte angeboten. Gesunde Kinder sollten aber nicht mit glutenfreien Produkten ernährt werden.   Foto: Andrea Warnecke

Im Supermarkt stehen inzwischen viele Produkte mit der Aufschrift «glutenfrei». Kinder sollten diese aber nur essen, wenn sie zum Beispiel die selten vorkommende Autoimmunerkrankung Zöliakie haben, erklärt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ).

Glutenfreie Lebensmittel enthielten häufig mehr Fett, Zucker und Salz, dafür aber weniger Vitamin B, Eisen oder Folsäure. Wer sich grundlos glutenfrei ernährt, nimmt zudem meist weniger Ballaststoffe zu sich.

Ist eine glutenfreie Ernährung etwa aufgrund einer Zöliakie notwendig, raten die Ärzte Ballaststoffe nicht nur aus Reis zu sich zu nehmen. Auch Hirse, Buchweizen, Quinoa, Früchte, Gemüse und Nüsse seien gute und glutenfreie Ballaststofflieferanten.

Gluten ist ein Protein, das zum Beispiel in Weizen, Gerste und Roggen vorkommt. Menschen mit Zöliakie vertragen das sogenannte Klebereiweiß nicht und müssen es strikt meiden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2018
15:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ernährung unter gesundheitlicher und wissenschaftlicher Perspektive Gluten-Unverträglichkeit Glutenfreiheit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Glutenfrei reisen

01.06.2018

Vor Reisebginn Einfuhrbestimmungen für Lebensmittel klären

Eine Notration an glutenfreien Lebensmitteln kann Menschen, die an Zöliakie leiden, viel Stress im Reiseland ersparen. Aber Vorsicht: Viele Länder haben strenge Einfuhrbestimmungen. » mehr

Glutenfreie Lutscher

20.06.2017

Von echten und gefühlten Lebensmittelallergien

Der Mensch ist, was er isst. Ernährung kann aber auch zur Mode werden. Immer mehr Menschen verzichten hierzulande auf Grundnahrungsmittel - eine rätselhafte Entwicklung. » mehr

Bananen

03.11.2017

Bananen und Reis: Glutenfreie Energie für Zöliakie-Patienten

Menschen mit der Autoimmunerkrankung Zöliakie sind in ihrer Ernährung sehr eingeschränkt. Sie müssen auf glutenhaltige Lebensmittel verzichten. Doch glücklicherweise gibt es genug Alternativen, die viel Energie liefern. » mehr

Brote und Brötchen

11.07.2017

Gluten-Unverträglichkeit bei Kindern schonend nachweisbar

Bauchweh, Durchfall - das haben Kinder immer wieder einmal. Wenn andere Faktoren dazu kommen, kann es ein Hinweis auf eine lebenslange Autoimmunerkrankung sein. Bisher war zur Diagnose ein größerer Eingriff nötig. » mehr

«Glutenfrei»-Schild

11.05.2017

Studie: Glutenverzicht nützt dem Herz nichts

Viele Menschen verzichten neuerdings auf das Klebereiweiß Gluten. Doch profitiert davon tatsächlich die Gesundheit? US-Forscher gingen der Sache auf den Grund und kamen zu einem interessanten Ergebnis. » mehr

Getreide

26.04.2017

Zöliakie-Schnelltests bieten keine sichere Diagnose

Apotheken und Onlinehändler bieten eine Reihe von Schnelltests an, mit denen angeblich jeder zuhause überprüfen kann, ob er Gluten verträgt oder nicht. Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft rät von solchen Tests ab. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2018
15:27 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".