Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

 

Schilddrüse nur selten Grund für Übergewicht bei Kindern

Woher kommt das Übergewicht? Diese Frage beschäftigt viele Eltern, wenn das Kind zu viele Kilos auf die Waage bringt. In den meisten Fällen ist wohl eine falsche Ernährung daran Schuld.



Schwere Kinder
Übergewicht bei Kindern geht meist auf eine positive Energiebilanz zurück. Schon ein Überschuss von 50 Kalorien reicht aus, um Kinder dick zu machen.   Foto: Waltraud Grubitzsch

Ist ein Kind übergewichtig, vermuten manche Eltern hormonelle Störungen als Ursache. Vor allem eine gestörte Schilddrüsenfunktion hätten sie dann im Verdacht, sagt Sven Diederich, Experte der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie.

Eine Schilddrüsenunterfunktion sei jedoch selten der Grund für starkes Übergewicht. Meist gehe es auf eine positive Energiebilanz zurück. Das heißt: Die Kinder nehmen mehr Kalorien zu sich, als sie verbrauchen. Schon ein Überschuss von nur 50 Kalorien pro Tag kann Kinder im Grundschulalter dick machen, betonen die DGE-Experten.

Meist helfe es daher, auf eine ausgewogene Ernährung möglichst ohne zuckerhaltige Getränke zu achten und dem Bewegungsdrang der Kinder im Alltag so viel wie möglich nachzugeben. Zur Therapie einer Adipositas gehöre dennoch der Ausschluss einer hormonellen Ursache.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 08. 2018
13:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ernährung unter gesundheitlicher und wissenschaftlicher Perspektive Übergewicht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Essen in der der Kantine

14.02.2018

Wer langsam isst, ist seltener dick

Jeden Bissen eines guten Essens langsam zu genießen - das gefällt theoretisch wohl den meisten Menschen. Praktisch schlingen wir allzu oft mittelmäßiges Essen lieblos in uns hinein. Das kann gewichtige Folgen haben. » mehr

Prof. Christoph Klotter

20.12.2017

Was wirklich gegen Übergewicht hilft

Bei manchen liegt Übergewicht in den Genen, andere ernähren sich falsch. Dauerhaft Gewicht zu verlieren, ist schwer - und nicht immer nur eine Frage des Willens. Was helfen kann: Gemüse, Eiweiß und ein paar psychologisch... » mehr

Sport-Langzeitstudie

17.10.2017

25 Jahre Feldversuch: Bewegung hält jung

Vor 25 Jahren fing alles an: Forscher der Karlsruher Universität begannen mit einer einmaligen Langzeitstudie zu Gesundheit und Bewegung. Viermal werteten sie die Ergebnisse über die Jahre aus. Jetzt kommt der fünfte Auf... » mehr

Übergewichtiger Mann

15.09.2017

Viele Totesfälle auf falsche Ernährung zurückzuführen

Eine neue Studie zeigt große Erfolge im Kampf gegen einige Infektionskrankheiten. Doch es gibt auch Anlass zur Sorge. » mehr

Übergewicht bei Kindern

20.05.2017

Mediziner fordern stärkeren Kampf gegen Übergewicht

In der Werbung, unter Freunden oder im Elternhaus: Kinder werden früh auf zu süße und zu fettige Lebensmittel geprägt. Aus Anlass des Europäischen Adipositas-Tages treten Mediziner für gesetzliche Schritte zur Förderung ... » mehr

Das Kreuz mit dem Rücken

15.03.2019

Rückenschmerzen können viele Auslöser haben

Es zieht und zwickt im Rücken, und das ständig und bei sehr vielen Menschen. Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Doch die Ursachen sind vielfältig - und deshalb auch für Profis nicht immer leicht zu erkennen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 08. 2018
13:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".