Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

 

Auch Sonne hinter Wolken schadet der Haut

Wolken am Himmel filtern nicht automatisch schädliche UV-Strahlen aus dem Sonnenlicht. Ein ausreichender Sonnenschutz bietet den besten Schutz für die Haut.



UV-Strahlen
Ein wolkiger Himmel bildet nicht automatisch einen Sonnenschutz für die Haut.   Foto: Jens Büttner

Ein bewölkter Himmel ist noch kein Grund, auf Sonnencreme zu verzichten. Denn bis zu 90 Prozent der für die Haut gefährlichen UV-Strahlen schaffen es auch durch eine Wolkendecke, warnt das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ).

Wie gefährlich die Strahlung gerade tatsächlich ist, verrät die UV-Prognose des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS ). Liegt der sogenannte UV-Index bei einem Wert von drei oder mehr, sollte man nur mit Sonnenschutz vor die Tür gehen - dazu zählen auch Cremes und Co. mit ausreichendem Lichtschutzfaktor.

Nach Angaben des DKFZ sollte der mindestens bei 20 liegen, das Sonnenschutzmittel sollte außerdem einen UV-A- und einen UV-B-Filter haben. Das sind unterschiedliche Varianten der UV-Strahlen, beide sind aber auf ihre Art für die Haut gefährlich.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 05. 2019
14:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesamt für Strahlenschutz Bundesämter (Deutschland) Lichtschutzfaktor Sonnencremes Strahlenschutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Tattoo-Lasern

02.08.2019

Tattoo-Lasern am besten beim Hautarzt

Bunte Fabelwesen oder der Schriftzug mit dem Namen des Liebsten - viele Menschen lassen sich die Haut mit Tattoos verzieren. Doch ist es mit der Liebe vorbei, soll oft auch das Tattoo wieder weg. Die Entfernung ist aber ... » mehr

UV-Schutz beachten

09.04.2019

Vor Sonnenbrand auch schon im Frühling schützen

Besonders im Frühling halten wir uns oft unpassend lang in der prallen Sonne auf. Dabei ist ausreichender UV-Schutz auch in den ersten warmen Tagen wichtig. » mehr

Sonnenmilch auf der Haut

12.07.2018

So geht Sonnenschutz richtig

Damit die Haut gesund und schön bleibt, braucht sie effektiven Schutz vor der Sonne. Ein bisschen Creme am Morgen reicht dafür nicht aus. Wie es richtig geht, erklärt ein Hautarzt. » mehr

Tattoo-Entfernung

21.08.2019

Tattoo-Entfernung bald ein echter Luxus?

Der Name vom Ex muss weg oder das Arschgeweih ist peinlich: Es gibt viele Gründe, ein Tattoo entfernen zu lassen. Die Prozedur ist schon jetzt teuer und langwierig. Doch das Entfernen könnte bald zum echten Luxus werden. » mehr

Eincremen mit Sonnenschutz

06.05.2019

Sonnenterrassen des Körpers brauchen mehr UV-Schutz

Schnell noch eincremen, dann raus in die Sonne? Einigen Körperstellen sollte man beim Sonnenschutz etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Wo die UV-Strahlen am meisten Schaden anrichten, wenn man nicht aufpasst: » mehr

Solarium

10.04.2019

Gesunde Bräune gibt es kaum

Bräune von der Sonne oder aus dem Solarium mag gut aussehen - ist aus Sicht von Experten aber alles andere als gesund. Sie raten daher: Wer unbedingt braun sein will, sollte Cremes benutzen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 05. 2019
14:19 Uhr



^