Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Medizin und Alkohol passen nicht zusammen

Bei einer akuten Erkrankung sollte man grundsätzlich kürzer treten. Behandelt man die Erkrankung mit Medikamenten, ist Alkohol absolut tabu. Der Grund: Die Kombination kann die Wirkung von Medikamenten in gefährlicher Weise verändern.



Eine Person hält Medikamente in der Hand
Wer Medikamente nehmen muss, sollte von Alkohol die Finger lassen.   Foto: Christin Klose

Wer Medikamente nimmt, verzichtet auf Alkohol am besten ganz. Denn schon kleine Mengen in Kombination mit Arzneimitteln können unangenehme Wechselwirkungen auslösen, heißt es in der «Apotheken Umschau» (Ausgabe B6/2019).

Gefährlich kann es zum Beispiel bei Medikamenten werden, die ihren Wirkstoff langsam über einen längeren Zeitraum abgeben sollen: Vor allem Hochprozentiges kann die Magenentleerung erheblich beschleunigen - und damit das Auflösen der Tablette. Dadurch gelangt eine viel zu hohe Dosis des Medikaments in den Körper, bei bestimmten Schmerzmitteln kann das sogar Atemlähmungen verursachen.

Weitere Risiken sind zum Beispiel Magen-Darm-Blutungen oder -Geschwüre bei der Kombination von Alkohol mit ASS (Acetylsalicylsäure). Bei Schlaf- und Beruhigungsmitteln oder Antidepressiva kann Alkohol die Wirkung erheblich verstärken und in Kombination mit Paracetamol oder bestimmten Rheumamedikamenten die Leber belasten.

Manche Medikamente, darunter einige Antibiotika, blockieren außerdem den Alkoholabbau. Trinkt jemand dann trotzdem, drohen Übelkeit und Erbrechen, in schweren Fällen auch Herzrhythmusstörungen und Atemnot. Besonders tückisch in diesem Fall: Die blockierende Wirkung mancher Antibiotika hält sehr lang. Patienten sollten deshalb nach der letzten Einnahme noch fünf Tage warten, bevor sie wieder Alkohol trinken.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 06. 2019
12:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apotheken Atemnot Medikamente und Arzneien Paracetamol Schmerzmittel Tabletten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Magensäureblocker

31.07.2019

Studie: Magensäureblocker können Allergien fördern

Millionen Deutsche nehmen regelmäßig Tabletten, die die Säureproduktion im Magen herunterregeln. Die massenhafte Verschreibung solcher Mittel ist schon länger umstritten - nun sind Forscher auf eine weitere unliebsame Ne... » mehr

Auch ohne Rezept

12.09.2019

Rezeptfreie Arzneien können abhängig machen

Eine Tablette gegen Kopfschmerzen, eine zum Einschlafen: Freiverkäufliche Medikamente können abhängig machen, warnt der Berufsverband Deutscher Psychiater. Ein Anzeichen ist die vorbeugende Einnahme. » mehr

Einnahme von Schmerzmitteln

25.09.2019

Was bei Schmerzmitteln zu beachten ist

Bei Kopfweh greifen viele schnell zu einem Schmerzmittel - ohne genau zu wissen, was sie da eigentlich schlucken. Welcher Wirkstoff ist aber der richtige? Und gibt es einen Gewöhnungseffekt? » mehr

Apotheke

24.09.2019

Apotheken warnen vor Lieferengpässen

Ob Ibuprofen oder Blutdrucksenker - bei vielen Massenmedikamenten sind die Regale in Apotheken immer öfter leer. Ein Grund ist der globale Markt. Die Apotheker fordern Maßnahmen. » mehr

Achim Bitschnau

24.07.2019

«Frozen Shoulder» muss früh behandelt werden

Diagnose «Frozen Shoulder»: Die Schmerzen im Oberarm kommen aus dem Nichts, sind aber so heftig, dass an Bewegung oder ruhiges Schlafen nicht mehr zu denken ist. Den Arm jetzt ganz stillzuhalten, ist aber genau falsch. » mehr

Einkaufen für die Reiseapotheke

23.05.2019

Was in die Reiseapotheke gehört

Wandern, Tauchen, Skifahren, Strand oder Stadtbummel: Jede Reise ist anders - und damit womöglich auch die Reiseapotheke. Es gibt aber Medikamente und Utensilien, die immer dabei sein müssen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 06. 2019
12:13 Uhr



^