Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Fisch essen ist gesund fürs Kind

Eine ausgewogene Ernährung fürs Kind sollte Fisch enthalten. Die Kinderärztin Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte gibt Auskunft und erklärt die gesundheitlichen Vorteile.



Fisch ist gesund
Fisch ist eiweißreich und voller ungesättigter Omega-3-Fettsäuren, deshalb sollte er bei Kindern ein- bis zweimal pro Woche auf dem Speiseplan stehen.   Foto: Manuela Rüther

Fisch ist eiweißreich und gesund: Viele Arten enthalten beispielsweise Vitamin D, Kalzium, Jod sowie ungesättigte Omega-3-Fettsäuren.

Kinder brauchen die Fettsäuren unter anderem für ihre Gehirnentwicklung, sagt Kinderärztin Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ).

Zudem kann der frühzeitige Verzehr von Fisch Forschungen zufolge bestimmte allergische Erkrankungen vorbeugen beziehungsweise diese lindern.

Deshalb lautet die Empfehlung der Kinderärztin: Fisch sollte in der Woche ein- bis zweimal auf den Tisch. Die genaue Menge variiert je nach Alter: Ein- bis dreijährige Kinder sollten etwa 60 Gramm zu sich nehmen, während es bei zehn- bis zwölfjährigen Kindern etwa 90 Gramm sein dürfen ( www.kinderaerzte-im-netz.de ).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 07. 2019
10:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allergische Erkrankungen und Störungen des Immunsystems Calcium Jod Krankheiten Vitamin D Vitamine
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Eine Schwangere mit einem Glas Wasser

03.12.2019

Schwangere brauchen Getränke mit Magnesium

Wer schwanger ist, braucht viel Flüssigkeit. Doch nicht nur die Menge ist entscheidend - sondern auch das, was drin ist. » mehr

Ludger Wollring

23.10.2019

Den Augen im Alltag Gutes tun

Vom richtigen Licht bis zur ausreichenden Versorgung mit Vitaminen: Schon kleine Dinge sind für die Augen eine Wohltat. Sechs Tipps für besseren Durchblick jeden Tag. » mehr

Obst

16.10.2019

Vernünftig essen mit dem E-Trick

Selbst scheinbar simple Lebensmittel haben oft erstaunlich lange Zutatenlisten. Wer sich gut ernähren will, sollte besser genau hinschauen. » mehr

Pillen und Tabletten

04.10.2019

Wie sinnvoll sind Vitaminpräparate für Freizeitsportler?

Viele Sportler greifen zu Nahrungsergänzungsmitteln, um sich ausreichend mit Mineralstoffen und Vitaminen zu versorgen. Kann der Bedarf wirklich nur mit Pulver oder Pillen gedeckt werden? » mehr

Pommes frites

05.09.2019

Pommes, Chips und Würstchen: Macht Junk-Food blind?

Übergewicht und Stoffwechselprobleme wie Diabetes sind die wohl häufigsten Folgen ungesunder Ernährung. Jahrelange Fehlernährung kann aber auch ganz andere Probleme nach sich ziehen - glauben zumindest britische Fachleut... » mehr

Innere Uhr

28.08.2019

Warum Sie im Takt mit der inneren Uhr essen sollten

Morgens essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler - so lautet ein Sprichwort. Aber hilft diese Regel wirklich? Welche Nahrung braucht der Körper über den Tag verteilt? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 07. 2019
10:13 Uhr



^