Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

 

Schrittzähler motiviert Diabetiker zu mehr Bewegung

Bewegung wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Das gilt auch bei Diabetes Typ 2. Doch wie den Anfang finden? Es gibt täglich viele Situationen, in denen sich Extra-Schritte einschieben lassen.



Fitnesstracker beim Joggen
Was hab ich geschafft? Mit Schrittzählern werden selbst kleine Erfolge sichtbar - das motiviert.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Regelmäßige Bewegung ist bei Diabetes Typ 2 wichtig - das wissen die meisten. Doch wie gelingt es, wirklich am Ball zu bleiben? Am wichtigsten ist es am Anfang, Bewegung gut in den Alltag zu integrieren, heißt es in der Zeitschrift «Diabetes Ratgeber» (Ausgabe September 2019).

Ein einfacher Trick ist zum Beispiel, sich nach dem Abendessen einen zehnminütigen Spaziergang um den Block anzugewöhnen. Oder einen Teil des Arbeitswegs zu Fuß zu gehen. Für kleine Einkäufe lässt sich zum Beispiel das Fahrrad nutzen.

Mit festen Verabredungen dabeibleiben

Wer einen zusätzlichen Motivationsanreiz braucht, kann einen Schrittzähler verwenden. Damit werden Erfolge schnell sichtbar - und das spornt wiederum zu mehr Bewegung an. 10 000 Schritte am Tag seien ideal.

Wer den Anfang geschafft hat und Lust auf noch mehr Bewegung hat, sollte einen Sport finden, bei dem er sich wohlfühlt. Freunde, Partner, Sportgruppen und fest vereinbarte Termine helfen beim Dranbleiben. Gut geeignet seien für Typ-2-Diabetiker vor allem Ausdauersportarten wie Walken, Wandern, Joggen, Radfahren oder Schwimmen, schreibt die Zeitschrift.

Vor dem Sport zum Arzt

Typ-2-Diabetiker sollten aber immer mit ihrem Arzt absprechen, wie sehr sie sich beim regelmäßigen Sport belasten dürfen. Im Zweifel, etwa bei Herzproblemen, kann ein Belastungs-EKG Aufschluss darüber geben, wie viel sich der Einzelne zumuten kann.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 09. 2019
13:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diabetes Diabetiker Freizeitradsport Freunde Jogging Schwimmsport Wandern
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Joggen

02.10.2019

Moderates Intervalltraining bringt so viel wie Auspowern

Beim Training stets Vollgas geben - so kennen und mögen es viele Hobbysportler. Aber gemäßigtes Intervalltraining kann genauso gut wirken. Worauf Sie dabei achten sollten. » mehr

Ab 40 sinkt die Leistung

04.07.2019

Ab 40 sinkt die Leistung

Je älter man wird, desto mehr muss man dafür tun, um fit zu bleiben. Denn bereits ab 40 beginnt der Muskelschwund. Aber es zahlt sich aus, auch im Alter sportlich aktiv zu bleiben. » mehr

Mensch beim Sport

02.10.2019

Zu viel Sport kann schlecht fürs Knie sein

Ein gesundes Maß an Bewegung ist Voraussetzung für ein starkes Kniegelenk. Doch nicht jede Sportart ist dafür gleich gut geeignet. Gefährlich sind vor allem schnelle Richtungswechsel. » mehr

Eine Frau und ein Mann machen Sport

16.10.2019

So lässt sich der Herbst-Blues bekämpfen

Dunkel, nass, grau: Der Herbst schlägt bei manchen Menschen auf die Stimmung. Eine Expertin gibt Tipps, wie sich ein saisonales Tief verhindern lässt. » mehr

Bahn für Bahn

07.08.2019

Welcher Schwimm-Stil sich für wen eignet

Schwimmen ist gesund. Es stärkt Arme, Beine und Rücken, ohne die Gelenke zu belasten. Jedoch ist es wichtig, den richtigen Stil für sich zu finden. Was Sie daher über die Schwimmarten wissen sollten. » mehr

Joggerin

14.08.2019

Warum Sie sich beim Ausdauertraining mäßigen sollten

Effektiver Ausdauersport trainiert das Herz-Kreislauf-System und beugt Krankheiten wie Diabetes vor. Doch Hobbysportler sollten es dabei nicht übertreiben. Ein Fitnessexperte erklärt, warum. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 09. 2019
13:57 Uhr



^