Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Schwangere brauchen Getränke mit Magnesium

Wer schwanger ist, braucht viel Flüssigkeit. Doch nicht nur die Menge ist entscheidend - sondern auch das, was drin ist.



Eine Schwangere mit einem Glas Wasser
Am besten jede Stunde ein Glas: Viel Flüssigkeit ist gerade für Schwangere wichtig.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Viel Flüssigkeit ist wichtig - gerade für Schwangere. Sie sollten jeden Tag etwa eineinhalb Liter trinken, rät die Zeitschrift «Baby & Familie» (Ausgabe 12/2019). Alarmzeichen für einen Flüssigkeitsmangel sind zum Beispiel Kopfschmerzen oder Verstopfung.

Doch es kommt nicht nur auf die Menge an, sondern auch auf die Inhalte. Für Schwangere seien vor allem Mineralien wie Magnesium und Kalzium wichtig. Sie können zum Beispiel Vorwehen vermeiden und dem Baby beim Knochenaufbau helfen. Die Zeitschrift empfiehlt als Getränk daher Mineralwasser mit mindestens einem Gramm gelöster Mineralien pro Liter.

Wer während der Schwangerschaft Probleme hat, genug zu trinken, dem hilft regelmäßiges Training. Schwangere können sich zum Beispiel stündlich einen Wecker stellen, der sie ans Trinken erinnert.

Viele werdende Mütter haben mit dem Trinken aber auch kein Problem, im Gegenteil - sondern großen Durst. Das ist erst einmal ganz normal. Bei sehr starkem und ständigem Durst sollten sie aber den Arzt um Rat fragen. Denn das kann ein Anzeichen für Schwangerschaftsdiabetes sein.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 12. 2019
12:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Calcium Magnesium Mütter Schwangere Schwangerschaft und Geburt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kreißsaal im Krankenhaus

21.11.2019

Studie warnt vor später Geburtseinleitung

Schwedische Forscher weisen auf die Vorteile einer Geburtseinleitung nach 41 statt nach 42 Schwangerschaftswochen hin. Ihre Studie findet wegen trauriger Zwischenfälle ein vorzeitiges Ende. » mehr

Schwangere schneidet Gemüse

14.10.2019

Werdende Mütter sollten nicht für zwei essen

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist für Schwangere besonders wichtig. Schließlich profitiert davon auch das heranwachsende Kind. Einen Fehler sollten werdende Mütter aber nicht machen. » mehr

Bluttest

19.09.2019

Wie funktioniert ein Trisomie-Bluttest vor der Geburt?

Nach langer Debatte sind nun Bluttests vor der Geburt unter engen Bedingungen auf Kassenkosten möglich. Für viele Familien sind sie Hilfe und eine schwierige ethische Frage zugleich. » mehr

Impfung

08.11.2019

Windpocken treffen Erwachsene härter

Windpocken sind eine der klassischen Kinderkrankheiten. Doch der Begriff führt aufs Glatteis - denn sie sind kein Kinderkram, den Erwachsene auf die leichte Schulter nehmen können. » mehr

Zahnpflege

09.04.2019

Schwanger lieber dreimal täglich Zähne putzen

Regelmäßige Zahnpflege ist ein Muss. Aber warum sollten schwangere Frauen sich mindestens dreimal am Tag die Zähne putzen? » mehr

Hormonumstellung

21.08.2019

Als Schwangere Zähne besonders gut pflegen

In der Schwangerschaft sind Frauen durch die Hormonumstellung besonders anfällig für Zahnfleisch- und Zahnentzündungen. Eine gute Pflege ist deshalb wichtig. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 12. 2019
12:02 Uhr



^