Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Diese Yoga-Übungen sind bei Bluthochdruck problematisch

Yoga wird als der Gesundheitssport schlechthin angepriesen. Doch für Menschen mit Bluthochdruck können manche Varianten ungeeignet sein. Die Deutsche Herzstiftung klärt auf.



Yoga entspannt
Yoga kann auch bei Bluthochdruck entspannen - besonders anstrengende Halteübungen sind eventuell aber kontraproduktiv.   Foto: Monique Wüstenhagen

Gerade Bluthochdruck-Patienten brauchen gute Entspannungstechniken gegen den Alltagsstress. Allerdings ist nicht alles, was grundsätzlich zum Runterkommen empfohlen wird, für Menschen mit Bluthochdruck geeignet - bestimmte Formen von Yoga zum Beispiel.

Der Grund: Bei manchen Yoga-Varianten verharren Teilnehmer sehr lange in einer Bewegung. Diese Halteübungen brauchen viel Kraft, deshalb kann dadurch der Blutdruck steigen. Darauf weist die Deutsche Herzstiftung in ihrer Zeitschrift «Herz heute» (Ausgabe 3/2019) hin. Yoga-Arten, bei denen man sich viel bewegt, sind bei Bluthochdruck besser - Hatha- oder Lach-Yoga zum Beispiel.

Kontrollierte Atemübungen und progressive Muskelentspannung sind zwei Entspannungstechniken, die für Bluthochdruck-Patienten sehr gut geeignet sind. Beide sind außerdem leicht zu erlernen und lassen sich gut in den Alltag integrieren. Die beste Entspannungstechnik bleibt den Angaben nach aber ein tägliches Ausdauertraining von rund 30 Minuten - sei es gehend, laufend, radfahrend oder schwimmend.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 07. 2019
05:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bluthochdruck Bluthochdruckpatienten Entspannungstechniken Yoga
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Joggen

17.05.2019

Mit Radfahren, Walking und Joggen den Blutdruck senken

Zu hohen Blutdruck können Betroffene gut mit Ausdauersport in den Griff bekommen. Wichtig ist dabei aber, sich nicht zu überlasten. Vor dem Trainingseinstieg kann deshalb ein Arztbesuch sinnvoll sein. » mehr

Meditieren im Lotussitz

09.08.2019

Wie man beim Meditieren Haltung bewahrt

Ein wichtiges Element beim Yoga ist die Meditation. Viele nehmen dafür den Lotussitz ein. Doch nicht alle fühlen sich in der Position wohl. Welche Möglichkeiten gibt es also noch? » mehr

Training in der Kältekammer

29.03.2019

Womit lässt sich wirklich abnehmen?

Im Frühjahr beginnt der Kampf um die Strandfigur. Zur Unterstützung gibt es die unterschiedlichsten Methoden. Manche setzen sich etwa Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt aus. Doch der Nutzen solcher Schlankheitskure... » mehr

Olivenöl in Spanien

14.03.2019

In Spanien lebt es sich am gesündesten

Die Spanier leben neuen Studien zufolge gesünder als alle anderen Menschen der Welt. Auch haben sie eine hohe Lebenserwartung. Eine Hauptrolle spielt dabei die berühmte Mittelmeerdiät. Was machen die Südländer besser als... » mehr

Bikram-Training

22.03.2019

Mit Bikram Yoga den Stress einfach rausschwitzen

Yoga hilft nicht nur, den Körper zu stärken, sondern auch mental einen Ausgleich zu finden. Doch Yoga ist nicht gleich Yoga. Inzwischen gibt es immer mehr Ausrichtungen. Was Einsteiger bei einem Bikram-Kurs erwartet: » mehr

Rückentraining

01.03.2019

Rückentraining darf anfangs wehtun

Viele Menschen leiden regelmäßig unter Rückenproblemen. Schuld sind oft mangelnde Bewegung oder eine Fehlbelastung. Mit einem gezielten Training lässt sich der Rücken meist wieder in Form bringen. Allerdings muss er sich... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 07. 2019
05:04 Uhr



^