Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Jetzt bewerben: Schulaustausch mit Bosnien und Herzegowina

Schulen aus ganz Deutschland können sich für ein Austauschprogramm mit Bosnien und Herzegowina bewerben. Es wird durchgeführt von der Neumünsteraner Stiftung «Schüler helfen leben».



«Alte Brücke» von Mostar
Die «Alte Brücke» («Stari Most») ist das Wahrzeichen der Stadt Mostar in Bosnien und Herzegowina. Sie stammt aus dem 16. Jahrhundert. Foto: Filippo Monteforte  

Die Neumünsteraner Stiftung «Schüler helfen leben» organisiert in diesem Jahr zum vierten Mal einen Schulaustausch mit Bosnien und Herzegowina. Vom 1. Februar bis zum 31. März können sich Schulen aller Schulformen und Jugendorganisationen aus ganz Deutschland dafür bewerben.

Mehr als 1400 Schüler haben seit dem Programmstart 2014 am Austauschprogramm teilgenommen, das mit Mitteln des Auswärtigen Amtes gefördert wird. An dem Austausch können Schüler zwischen 12 und 20 Jahren teilnehmen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 01. 2017
05:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auswärtiges Amt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Als Azubi ins Ausland

07.12.2017

Für Projekt «Ausbildung Weltweit» bis Mitte Februar bewerben

Nicht nur Studenten, auch Azubis möchten Auslandserfahrungen sammeln. Der Traum muss nicht unerfüllt bleiben. Das Projekt «Ausbildung Weltweit» unterstützt sie dabei. » mehr

Freiwilligendienst

21.11.2017

Freiwilligendienst Kulturweit: Bewerben noch bis 1. Dezember

Der Freiwilligendienst Kulturweit bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich im Bereich Kultur, Bildung und Menschenrechte zu engagieren. Dabei profitieren sie auch von der wichtigen Erfahrung eines Auslandsaufenthalts... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 01. 2017
05:00 Uhr



^