Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

 

Mütter gründen mit Rücksicht auf die Familie

Immer mehr Mütter wagen den Schritt in die Selbstständigkeit. Der eigene Chef sein, eigene Ideen umsetzen und Arbeitszeiten mit der Familie vereinbaren können - es sind vielfältige Gründe, die zu diesem Anstieg geführt haben.



Mutter und Kind
Unter Existenzgründern finden sich vermehrt Mütter. Photo: Uwe Anspach/dpa   Foto: Uwe Anspach

Immer mehr Existenzgründer sind Frauen - und häufig handelt es sich dabei um Mütter. Das zeigt eine Analyse der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Frauen mit Kindern gehen bei der Unternehmensgründung demnach etwas anders vor als kinderlose Frauen - und auch als Männer, ob mit oder ohne Kinder. So setzen sich Mütter zum Beispiel klare Grenzen, wenn es um die Wochenarbeitszeit geht: Sogenannte Vollerwerbs-Gründerinnen mit Kindern arbeiten im Schnitt 36 Stunden pro Woche. Bei den kinderlosen Frauen sind es dagegen 47, bei den Männern sogar 52 Stunden.

Viele Mütter gründen aber nicht trotz ihrer Familie - sondern gerade deswegen: Fast drei Viertel der Gründerinnen mit Kindern (72 Prozent) haben sich selbstständig gemacht, um Beruf und Familie besser vereinbaren zu können. 71 Prozent der Mütter gründen außerdem ohne Partner und Mitarbeiter, unter den kinderlosen Frauen sind es sogar 77 Prozent. Männer sind dagegen nur zu 59 Prozent solo-selbstständig.

Insgesamt ist die Zahl der Existenzgründungen nach Angaben der KfW seit 2002 dramatisch gesunken, von gut 1,46 Millionen auf etwas über 670 000 im Jahr 2016. Der Frauenanteil ist im selben Zeitraum aber gestiegen, von 34 auf 40 Prozent. Gut 40 Prozent der weiblichen Gründer sind Mütter. Insgesamt liegt der Anteil von Frauen mit Kindern unter den Gründern bei 16 Prozent.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 11. 2017
11:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Familien KfW Bankengruppe Mütter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Auszubildender bei Daimler

28.08.2018

Männer wählen Berufe mit besseren Gehaltsaussichten

Der Großteil der Azubis lernt im Mittelstand. Junge Frauen wählen dabei andere Ausbildungsberufe als Männer. Das hat Folgen für ihr Gehalt. » mehr

Frau in Führungsposition

06.03.2017

Mittelstand: Ein Fünftel aller Führungskräfte sind Frauen

Deutschlands mittelständische Firmen liegen vorn: Im Vergleich zu den Börsenschwergewichten ist der Anteil von Frauen in der Topetage deutlich höher. Aus Expertensicht reicht das jedoch noch nicht. » mehr

Zurück in den Job in Teilzeit

15.10.2018

Erfolg und Baby unter einen Hut bringen

Elternzeit, Teilzeit, Kind-krank-Tage: All das gilt als schädlich für das Vorankommen im Job. Aber auch Arbeitnehmer mit Karriereambitionen bekommen Kinder. Wie Mütter und Väter trotzdem Verantwortung übernehmen können -... » mehr

Rückkehr in den Beruf

09.10.2018

Besser ausgebildete Mütter kehren eher in Beruf zurück

Je höher die Qualifikation, desto eher steigen Mütter nach der Babypause wieder in ihren Beruf ein. Zu diesem Schluss kommt eine Langzeitstudie des deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung und der Universität Tübinge... » mehr

Arbeit in Teilzeit

18.09.2018

Die Mehrheit aller Mütter arbeitet Teilzeit

Noch immer entscheidet ein Kind für die Mehrheit der Frauen in Deutschland über die berufliche Karriere. Mehr als zwei Drittel der beschäftigten Mütter mit minderjährigen Kindern arbeitet in Teilzeit. » mehr

Wohnen während des Studiums

03.08.2018

Wo man im Studium am besten wohnt

Die erste WG oder doch lieber das alte Kinderzimmer? Diese Frage stellt sich für viele Erstsemester. Beides hat Vor- und Nachteile - die über Wäschewaschen und Studentenfeten hinausgehen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 11. 2017
11:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".