Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

 

Nur wenige Schüler ziehen Pflegeberufe in Betracht

Der Fachkräftemangel in der Pflege ist groß. Bei den Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen soll sich laut Bundesregierung daher einiges ändern. Wie attraktiv der Pflegeberuf derzeit ist, zeigt eine Schülerbefragung.



Pflege alter Menschen
Gute Bezahlung, freie Wochenenden und viel Freizeit - das sind für Schüler die wichtigsten Faktoren bei der Berufswahl. Anforderungen, die der Pflegeberuf nicht erfüllen kann.   Foto: Oliver Berg

Kaum ein Schüler ist daran interessiert, später einen Beruf in der Pflege zu ergreifen. Das zeigt eine Umfrage des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) , für die deutschlandweit 1532 Schüler befragt wurden.

Nur 6 Prozent der Befragten gab an, sich später «sehr wahrscheinlich» für einen Beruf in der Kinderkrankenpflege, der allgemeinen Krankenpflege oder in der Altenpflege zu entscheiden. Am wenigsten attraktiv ist für die Jugendlichen dabei mit 2,6 Prozent die Altenpflege, das Interesse an der allgemeinen und der Kinderkrankenpflege war mit 3,6 Prozent nahezu gleich groß. Für Schüler, die die Hochschulreife anstreben, fallen die Werte insgesamt noch geringer aus.

Die Studie zeigt darüber hinaus: Eigenschaften, die den Jugendlichen bei der eigenen Berufswahl wichtig sind, schreiben sie nicht den Pflegeberufen zu. Darunter fallen unter anderem eine gute Bezahlung, freie Wochenenden und genügend Freizeit.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 01. 2019
15:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kinderkrankenpflege Pflegeberufe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Arbeit in der Pflege

02.04.2019

Große Gehaltsunterschiede bei Pflegeberufen

Die Verdienste in Pflegeberufen sind generell nicht üppig. Eine Studie zeigt nun, dass es auch innerhalb der Berufsgruppe deutliche Unterschiede gibt. Die Autorinnen der Untersuchung nennen klare Gründe. » mehr

Pfleger fehlen

17.02.2017

Fachkräftemangel macht Pflegern zu schaffen

In den Pflegeberufen fehlt Personal. Die Folge sind Beschäftigte, die mitunter über die eigene Belastungsgrenze hinaus arbeiten. Das wurde auch auf der Bildungsmesse Didacta deutlich. Für Schüler kann eine Ausbildung tro... » mehr

Pflegeberuf

06.11.2018

Bei Quereinstieg in Pflegeberuf sollte man realistisch sein

Zwischen Theorie und Praxis liegen meist Welten. Das sollten sich vor allem Quereinsteiger in Pflegeberufen vor Augen halten. Praktische Erfahrungen sind vor der Berufswahl daher unentbehrlich. » mehr

Pflegepersonal

22.06.2018

Pflegepersonal verdient unterdurchschnittlich

Überall fehlen Pflegekräfte. Das hat sicher vielfältige Gründe. Doch schon im Gehaltsniveau zeigt sich die geringe Wertschätzung der Pflegeberufe. » mehr

Mindestbesetzung in der Pflege

30.10.2017

Mindestbesetzung: Pflegekräfte vor Überlastung schützen

Die Belastung in Pflegeberufen steigt durch Kostendruck und Personalmangel stetig. Arbeitgeber sind jedoch verpflichtet, auf Stationen eine Mindestbesetzung zu gewährleisten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 01. 2019
15:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".