Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Viele Selbstständige machen sich Sorgen um Altersvorsorge

Auch Selbstständige sollten finanziell für das Alter vorsorgen. Eine neue Umfrage zeigt: Viele von ihnen befürchten, nicht genug zu tun. Die Politik will jetzt handeln und klarere Vorgaben machen.



Rente
Bislang gibt es für Selbstständige keine Pflicht, für das Alter vorzusorgen - anders als bei Angestellten, die in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen.   Foto: Franz-Peter Tschauner

Altersvorsorge ist ein Thema, das vielen Selbstständigen offenbar Kopfschmerzen bereitet. Fast zwei Drittel aller Selbstständigen (62 Prozent) sorgen sich um die finanzielle Absicherung im Alter, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov Deutschland zeigt.

Unter Frauen (68 Prozent) sind es mehr als unter Männern (59 Prozent). Für das Alter vorzusorgen, ist für Selbstständige bisher keine gesetzliche Pflicht. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will dazu noch in diesem Jahr einen Gesetzentwurf vorlegen.

Derzeit sorgen Selbstständige vor allem mit Immobilien für das Alter vor. In ein selbst genutztes Haus haben 44 Prozent investiert, 20 Prozent in eine oder mehrere vermietete Immobilien. Viele (32 Prozent) haben auch einfach nur Geld auf dem Konto oder dem Sparbuch.

In Fonds investieren 29 Prozent, in einzelne Aktien immerhin 21 Prozent. Gold (13 Prozent), festverzinsliche Wertpapiere (10 Prozent) und Zertifikate (5 Prozent) sind weniger beliebte Formen.

Im Mittel gehen Selbstständige davon aus, dass der Verkauf ihrer Firma fast 50 Prozent zu dem beisteuern kann, was sie insgesamt zur privaten Altersvorsorge zur Verfügung haben werden.

Für die bundesweit repräsentative Studie wurden im Auftrag der Quirin Privatbank insgesamt 1008 Selbstständige und Freiberufler in Deutschland inklusive niedergelassener Ärzte mit eigener Praxis befragt. Die Umfrage wurde im März und April 2019 durchgeführt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 06. 2019
11:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktien Altersversorgung und Altersvorsorge Arztpraxen Bundesminister für Arbeit und Soziales Gesetzentwürfe Hubertus Heil Investmentfonds Meinungsforschungsinstitute Private Altersvorsorge Termineinlagekonto Umfragen und Befragungen Wertpapiere
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Coronavirus - Homeoffice

13.05.2020

Jeder dritte wechselte in Corona-Krise ins Homeoffice

Gerade viele Büroarbeiter bekamen mit der Corona-Krise die Chance, ihren Arbeitsplatz nach Hause zu verlegen. Aber wie häufig ist das Homeoffice bei den Beschäftigten insgesamt? Eine Umfrage zeigt es. » mehr

Arbeitskräftemangel wegen Corona

24.03.2020

Kurzarbeiter können mit anderen Jobs hinzuverdienen

Während viele Beschäftigte wegen der Corona-Pandemie in Kurzarbeit gehen, fehlen in anderen Branchen jetzt viele Arbeitskräfte. Wer woanders mit anpacken will, darf daher auch hinzuverdienen. Die Grenzen hierfür wurden n... » mehr

Studie der Commerzbank

18.12.2019

Unternehmensgründung meist Männersache

Wie sieht der typische deutsche Gründer aus? Die Commerzbank hat in einer Studie Selbstständigkeit in Deutschland untersucht. Bundesweit wurden 3000 Existenzgründungen befragt. » mehr

Tarifvertrag in der Pflege

25.10.2019

Pflegekräfte sollen eine bessere Bezahlung erhalten

Mit einem neuen Gesetz will der Bundestag Pflegekräften einen besseren Lohn zukommen lassen. Zunächst soll es neue Tarifvereinbarungen geben. Doch wie geht es weiter, wenn es keine Einigung gibt? » mehr

Gegen das Schweigen

30.08.2019

Wie sich sexuelle Übergriffe im Job verhindern lassen

Vor knapp zwei Jahren startete die #metoo-Bewegung. Was hat sich seither getan in der deutschen Wirtschaft? Und wie können sich Frauen - aber auch Männer vor sexueller Belästigung schützen? » mehr

Frauen im Beruf

06.03.2019

Frauen spüren im Job mehr und mehr Vorurteile

Kein Auslandsprojekt, keine Karrierechancen - wie benachteiligt sind Frauen im Job? Ein Meinungsforschungsinstitut geht dieser Frage auf den Grund und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 06. 2019
11:43 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.