Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

Anzeige

Sportwetten und der Boni - Ein Überblick über die Boni der Buchmacher

Sportwetten werden überall auf der Welt beliebter, wobei der Zuspruch aus allen Bevölkerungskreisen kommt. Die Profiteure sind am Ende die Buchmacher, die mathematisch betrachtet immer für sich die Quoten auslegen und dahingehend nicht alles auszahlen, was die Kunden eingezahlt haben. Auf diese Art und Weise machen die Wettanbieter, egal ob stationär oder online, immer Gewinne. Je mehr Kunden die einzelnen Buchmacher und Wettanbieter haben, desto mehr Gewinne können sie entsprechend generieren. Dieses begründet auch die starken Werbestrategien der Buchmacher, da diese mit einer vermehrten Anzahl an Kunden natürlich größere Gewinne umsetzen können.



Zudem versuchen die Wettanbieter und Buchmacher die Kunden durch sogenannte Boni zu locken. Letztendlich sind es Anstoßpunkte für den Kunden, eine Wette mit einem Boni abzuschließen und im Anschluss mit echtem Geld weiter zu wetten. Die Wettanbieter und Buchmacher schaffen somit einen Anreiz und hoffen so die Kunden zum Spielen anzulocken. In den Werbungen der Wettanbieter wird häufig mit riesigen Boni besonders bei der Neuanmeldung geworben. Ein Beispiel: „Ab sofort 150€ Boni bei Neuanmeldung erhalten“. Dieser Text soll sich den Boni der einzelnen Anbieter widmen und auch die Systematik der Bonus aufklären. Einen Überblick erhalten Sie darüber hinaus hier auf der Internetseite sportwetten.net, wo sowohl das Thema rund um Boni als auch andere Themen im Bereich der Sportwetten thematisiert werden.  Für jeden der Laie startet, ist dieses Internetseite zu empfehlen.
 

Boni und deren Arten

Wie schon im oberen Abschnitt erwähnt, sind Boni dafür da, um neue Kunden für die Sportwetten zu gewinnen und alte Kunden wieder zum Wetten zu bewegen. Es ist für die Anbieter von Sportwetten praktisch eine Art Werbung, um weiterhin erfolgreich und möglichst viele Sportwetten verkaufen zu können. In der heutigen Zeit gibt es unterschiedliche Arten von Boni, wobei eines immer das gleiche ist. Die Wettanbieter wollen Kunden anlocken. So gibt bei fast allen großen Online-Buchmachern folgende Variationen: Gratiswetten, Neukundenbonus,  Gratis-Wettguthaben, Wettanbieter Bonus, Einzahlungsbonus und Wettbonus. Diese Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten zeigt schon, mit welchen Mitteln die Buchmacher arbeiten, um Kunden möglichst schnell zu gewinnen bzw. schnell zurückzugewinnen.
Natürlich sind die Wettanbieter bei Boni oder sonstigen Promotion-Aktionen nicht der einzige Gewinner. Auch Sie als Kunde profitieren selbstverständlich im gewissen Maße von den Bonuszahlungen, die die Wettanbieter zwischendurch und in besonderen Zeiträumen den Kunden anbieten. Als Neukunde bekommen Sie bei den meisten Wettanbietern ein Anfangsguthaben, dass meistens jedoch erst freigeschaltet wird, wenn die erste eigene Einzahlung getätigt wurde. An dem Einzahlungsbetrag richtet sich meistens auch den zu erhaltenen Bonus. Je höher der Betrag ist, desto höher fällt auch die Bonuszahlung aus. Die Bonusauszahlung bietet Ihnen dahingehend Vorteile, da Sie ohne nennenswertes Risiko einfach wetten können. Die Gewinne, die sie dabei einstreichen können gehören Ihnen, sodass man in diesem Fall auch riskante Wetten durchführen kann, die man mit seinem eigenen Geld nicht machen würde.
 

Die Boni der Anbieter

Natürlich bieten die einzelnen Anbieter unterschiedliche Boni an, die sich in Art und Umfang wesentlich unterscheiden können. So gibt es Anbieter die viele und große Aktionen anbieten, andere hingegen bieten wenig bis gar keine Boni an. Deshalb lohnt es sich häufig, bevor man sich für einen Wettanbieter entscheidet, die Bonusaktionen im Internet zu begutachten. Darüber hinaus gibt es viele Internetseiten, die die Bonuszahlungen der einzelnen Anbieter intensiv vergleichen. Man sollte natürlich bei der Suche nach einem Wettanbieter nicht nur nach den eventuellen Bonuszahlungen gehen, dennoch sollte vorab ein Blick darauf geworfen werden um diese vielleicht später ausnutzen zu können. Wenn hin und wieder mal Bonuszahlungen vom Wettanbieter ausgegeben werden ohne dafür eine Eigenleistung erbracht zu haben, ist es dennoch lukrativ. Ohne Risiko kann man auf diese Art und Weise einfach los spielen.
 

Wer bekommt Bonuszahlungen?

Es ist natürlich als selbstverständlich vorauszusetzen, dass nicht jede angemeldete Person bei Wettspielplattformen gleichermaßen einen Bonus bekommt. Häufig werden die Personengruppen in den Bonuszahlungen bevorzugt, die einen relativ großen Umsatz mit ihrem eigenen Geld machen. Dieses ist beispielsweise bei hohen Einzahlungen der Fall, wobei man hierbei als Kunde 20-30% mehr auf das Konto gutgeschrieben bekommt. Als Beispiel: Wenn man 100€ einzahlt, bekommt man bei vielen Buchmacher ein Bonus von 20 oder 30€. Auch wenn man als Neukunde sich anmeldet, bekommt man häufig ein Bonus, der sich häufig an dem Wert der ersten Einzahlung orientiert.
Darüber hinaus gibt es gewisse Promotion-Aktionen, die die Wettanbieter in einem gewissen Rhythmus immer wieder mal einführen.  Bei kleineren Umsätzen, die man zwischendurch mal tätigt, bekommt man häufig sogenannte Freebet Wetten. Dieses sind Wetten, die man auf ein gewisses Spiel setzen kann ohne dabei sein eigenes Geld verwenden zu müssen. Es sind letztendlich Lockangebote von den Wettanbietern.
 
Somit lässt sich zusammenfassend sagen, dass Boni oder Bonuszahlungen sowohl dem Anbieter von Sportwetten als auch den Kunden einen Nutzen bringen. Der Anbieter erhofft sich durch die Bonuszahlungen einen größeren Umsatz und eine möglichst große Zahl an Neukunden. Die Kunden können ohne jegliches Risiko eine Wette platzieren und so auch auf riskante Wetten tippen.
Generell gibt es unterschiedliche Arten von Boni, die sich von Anbieter zu Anbieter unterscheiden können. Auch die Höhe der Bonuszahlungen unterscheidet von Anbieter zu Anbieter. In der Regel werden jedoch große Kunden, die auch einen großen Umsatz machen gegenüber denen die nur einen kleinen Umsatz machen bevorzugt.
Bei der Suche nach einem Wettanbieter sollte man sich dahingehend auch nach den Bonus Zahlungen erkundigen, um vielleicht das eine oder andere Mal ohne großen Zeitaufwand einen Bonus zu erhalten. Langfristig ist dieses für Sie als Kunde auf jeden Fall lukrativ und wenn dabei noch Gewinne herausspringen, ist dieses doppelt erfreulich.
 
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


^