Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

 

Gucci will künftig auf Pelz verzichten

Nach den Modeherstellern Armani und Hugo Boss will nun auch die italienische Luxusmarke Fell aus ihren zukünftigen Kollektionen verbannen. Das Haus ist der Tierschutzallianz «Fur Free Alliance» beigetreten.



Gucci will künftig auf Pelz verzichten
Das ist bei Gucci Vergangenheit: Ab der Sommerkollektion 2018 werde das Unternehmen keine Pelze mehr verwenden, sagte Unternehmenschef Marco Bizzari in London.   Foto: Antonio Calanni

Das italienische Luxusmodehaus Gucci verzichtet künftig auf Tierpelze. Ab der Sommerkollektion 2018 werde das Unternehmen keine Pelze mehr verwenden, sagte der Unternehmenschef Marco Bizzarri in London, wie Gucci mitteilte.

Während der Veranstaltung im London College of Fashion gab der Gucci-Geschäftsführer bekannt, der weltweiten Tierschutzallianz « Fur Free Alliance » beizutreten, die sich für pelzfreie Mode einsetzt.

Die noch vorhandene Pelzkleidung des Modehauses, das zum französischen Kering-Konzern gehört, soll versteigert werden. Der Erlös komme den Tierschutzorganisationen LAV und Humane Society International zu Gute.

Im Luxus-Modesegment haben bereits Hersteller wie Armani und Hugo Boss Pelz aus ihren Kollektionen verbannt. Die Präsidentin von Humane Society International bezeichnete den Pelzverzicht von Gucci als «bahnbrechend».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 10. 2017
11:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Giorgio Armani Gucci Hugo Boss AG Luxusmarken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Modewoche Mailand - Moschino

22.09.2017

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailands Modewoche hat einen fulminanten Auftakt mit Superheldinnen, einer Fürstin - und der Frage: Wie wichtig bleibt die Mode in all dem Wirbel? » mehr

Mailand Fashion Week - Gucci

21.09.2017

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der «Milano Moda Donna». » mehr

Alessandro Michele

07.08.2017

Modedesigner Alessandro Michele: Der romantische Exzentriker

Regeln? Sind da, um gebrochen zu werden. Guccis Kreativdirektor Alessandro Michele entwirft über alle Grenzen hinweg und holt die Genderdebatte in die Mode. » mehr

Fashion Week Mailand - Fausto Puglisi

27.02.2017

Fashion Shows: Powerfrauen, Eleganz und Sommer im Winter

Die Spannbreite der neuen Mailänder Mode ist gewaltig. Sie reicht von Theatralik bis Realismus. Vor allem standen die Shows mit den Kollektionen Herbst/Winter 2017/18 aber unter dem Einfluss der aktuellen gesellschaftlic... » mehr

Mailand Fashion Week - Gucci

24.02.2017

Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk

Wie reagieren Designer auf diese verwirrenden Zeiten? Die ersten Antworten aus Mailand lauten: mit Ironie, mit Rebellion ? oder mit Flucht aus der Realität. » mehr

Marc Cain

29.08.2017

Hosenanzüge für die Frau werden besonders extravagant

Der Hosenanzug ist ein Klassiker für Büro, Geschäftstreffen und Familienfeiern. Aber jetzt wird er zum Modetrend - aber natürlich nicht in seiner gewohnten Erscheinung in gedeckten Farben wie Grau, Dunkelbraun und Schwar... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 10. 2017
11:25 Uhr



^