Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

 

Öko-Test: Viele Parfüms mit allergieauslösenden Stoffen

Allergiker sollten bei Parfüms ganz genau hinsehen. Denn wie Öko-Test jetzt herausgefunden hat, enthalten einige Produkte bedenkliche Stoffe.



Düfte als Allergieauslöser
Verschiedene Substanzen in Parfüms stehen im Verdacht, Allergien auszulösen.   Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa

Manche Substanzen in Parfüms können Allergien auslösen. Die Zeitschrift «Öko-Test» (Ausgabe 12/2017) hat alle Düfte abgewertet, in denen die Tester solche Duftstoffe fanden.

Insgesamt schnitten nur fünf von zwanzig Parfüms «sehr gut» ab - darunter waren drei zertifizierte Naturkosmetik-Produkte. In vier Produkten konnten die Tester hingegen beispielsweise Isoeugenol nachweisen - einen Duftstoff, der ein hohes allergenes Potenzial haben soll.

Zum Teil steckten in den Düften auch weitere problematische Stoffe, wie verbotene Weichmacher. Zudem fanden die Tester in dreizehn Parfüms UV-Filter, die «Öko-Test» für bedenklich hält, weil sie im Verdacht stehen, wie Hormone zu wirken.

Drei Stoffe wurden in den Parfüms allerdings nicht gefunden: Lyral, Atranol und Chloratranol. Diese allergenen Duftstoffe hat die EU-Kommission kürzlich verboten. Entsprechende Produkte dürfen in einer Übergangsphase aber noch bis 2021 verkauft werden.

Testsieger sind: Benecos Organic Fragrance «Heaven Can Wait» von Cosmondial, «Terres d'Aventure» von Farfalla, «Jardin de Vie Onagre» von Weleda, «Ki» von Florascent Eco Parfums und «Verveine» von L' Occitane. Außerdem schnitten zwei Düfte mit «befriedigend», einer mit «ausreichend», zwei mit «mangelhaft» sowie zehn mit «ungenügend» ab.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 11. 2017
10:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allergieauslöser Europäische Kommission Parfüm Öko-Test
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Anwendung einer Gesichtsmaske

27.12.2019

Wie viel Pflege wirklich in Gesichtsmasken steckt

Wer seine Haut pflegen möchte, will natürlich nicht zugleich bedenkliche Schadstoffe zuführen. Diese finden sich aber in einigen Gesichtsmasken, die die Zeitschrift «Öko-Test» analysiert hat. » mehr

Anti-Aging-Creme

21.11.2019

Halten Anti-Aging-Cremes ihr Werbeversprechen?

Wer Gesichtscreme aufträgt, will seiner Haut etwas Gutes tun - und sie nicht eventuell schädlichen Stoffen aussetzen. Bei den meisten Produkten auf dem Markt ist diese Sorge zum Glück unbegründet. » mehr

Hände einreiben

24.10.2019

Hautpflege zwischendurch: Hände mit Olivenöl einreiben

Wer seine Hände pflegen will, kann Handcreme nutzen. Oder man nimmt ein ebenfalls pflegendes Hausmittel, das viele in der Küche nutzen. » mehr

Martin Ruppmann

02.12.2019

Parfüm unterm Christbaum ist nicht einfach

Ein Parfüm ist oftmals ein nahe liegendes Weihnachtsgeschenk. Doch es ist auch eines der schwierigsten: Man muss den Geschmack eines Anderen treffen. Händewaschen und Kaffeebohnen können dabei helfen. » mehr

Eine Frau cremt ihre Haut ein

25.09.2019

Öko-Test prüft Körperlotionen

Wer sich eincremt, möchte seine Haut pflegen - ohne Stoffe, die unter Umständen gesundheitsgefährdend sind. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat daher über 50 Körperlotionen getestet. » mehr

Duschgels im Test

31.07.2019

«Öko-Test» findet Formaldehyd im Duschgel

Die Zeitschrift «Öko-Test» hat Duschgels für Männer genau unter die Lupe genommen. In einer Stichprobe fanden die Tester einen potenziell krebserregenden Stoff, in weiteren problematische Duftstoffe. Naturkosmetikprodukt... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 11. 2017
10:40 Uhr



^