Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Was bewirkt Sheabutter in Cremes und Shampoos?

Fetthaltige Hautcremes und Shampoos haben feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Wegen verschiedener Antioxidantien und ungesättigter Fettsäuren eignen sich Kosmetika mit Sheabutter daher besonders gut zur Haut- und Haarpflege.



Beim Duschen
Sheabutter findet sich in vielen Haarshampoos als Inhaltsstoff wieder.   Foto: Patrick Pleul

Sheabutter wird gerne als Hilfe bei trockener Haut beworben. Was steckt dahinter? Der Inhaltsstoff von etwa Cremes, Lippenpflege und Haarshampoos wird aus den Früchten des Karitébaumes gewonnen, erläutert der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt am Main.

Sheabutter enthält neben ungesättigten Fettsäuren beispielsweise das Antioxidans Vitamin E und Allantoin.

«Sheabutter dringt besonders gut in die Haut ein und macht sie weich und aufnahmefähig für andere Stoffe», erklärt IKW-Expertin Birgit Huber. «Durch Inhaltsstoffe wie beispielsweise Allantoin kann Sheabutter auch bei Hautirritationen eingesetzt werden und trägt zu einer Beschleunigung des Zellaufbaus sowie der Zellbildung und -regeneration der Haut bei.» Zudem kann die Butter trockene und spröde Haare geschmeidiger machen.

Ob Sheabutter enthalten ist, zeigt sich in der Liste der Inhaltsstoffe auf der Verpackung der Kosmetika. Alternativ kann der Fachbegriff «Butyrospermum parkii butter» genannt sein.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 09. 2018
16:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haarpflege Hautcremes Kosmetikartikel Shampoos
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mehr Volumen statt fettiger Strähnen

01.10.2019

Männer-Haar richtig pflegen

Männer brauchen häufig eine andere Haarpflege als Frauen. Ihr Haar ist meist kürzer, so entsteht seltener Spliss. Doch ganz so einfach ist es nicht: Tipps, wie die Frisur sitzt und gepflegt aussieht. » mehr

Conditioner

15.03.2019

Nach dem Haarewaschen Conditioner verwenden

Shampoo und Conditioner bilden das perfekte Team bei der Haarpflege. Eine Spülung macht das Haar leicht kämmbar und geschmeidig. Auf diese Weise wird es vor Schäden bewahrt. » mehr

Anti-Aging-Creme

21.11.2019

Halten Anti-Aging-Cremes ihr Werbeversprechen?

Wer Gesichtscreme aufträgt, will seiner Haut etwas Gutes tun - und sie nicht eventuell schädlichen Stoffen aussetzen. Bei den meisten Produkten auf dem Markt ist diese Sorge zum Glück unbegründet. » mehr

ToxFox

28.11.2018

Kosmetika mit umweltverträglichen Inhaltsstoffen kaufen

Über Cremes, Shampoos und Waschgels werden oft Schadstoffe über die Haut aufgenommen. Wer belastete Kosmetikprodukte meiden will, kann sich beim Einkauf jetzt von einer App des BUND helfen lassen. Auch verschiedene Siege... » mehr

Provitamin B5

20.08.2018

Panthenol verbessert die Elastizität der Haut

Balsam für Haut und Haar - die Rede ist vom Provitamin B5. Seine regenerative und pflegende Wirkung macht es zum Bestandteil zahlreicher Kosmetika. Auch für medizinische Cremes wird der Inhaltsstoff oft verwendet. » mehr

Haare waschen

04.11.2019

Haare besser nicht jeden Tag waschen

Sei es morgens zum Wachwerden, abends nach einem langen Tag oder nach dem Sport: Duschen ist die Lösung. Doch wie gut ist es für die Haare, wenn man sie täglich wäscht? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 09. 2018
16:24 Uhr



^