Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Propolis wirkt gegen trockene und beanspruchte Haut

Viele Kosmetik- und Pflegeprodukte enthalten Bienenharz - auch Propolis genannt. Vitamine und Öle machen den Stoff zu einem wirksamen Mittel gegen trockene Haut. Allerdings birgt er auch Risiken.



Creme
Viele Cremes und Pflegeprodukte enthalten Bienenharz. Der Stoff wirkt gegen trockene und verletzte Haut.   Foto: Andrea Warnecke

Nicht nur Honig, sondern auch das Harz der Bienen ist ein häufig genutzter Stoff in Kosmetik- und Pflegeprodukten. Warum eigentlich?

Propolis, wie Bienenharz auch genannt wird, beinhaltet eine Vielzahl an unterschiedlichen Stoffen, darunter Vitamine, Öle und Flavonoide, erläutert der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt. Es wirkt gegen trockene, beanspruchte oder verletzte Haut, außerdem spendet es Feuchtigkeit.

Propolis kommt zum Beispiel in Cremes und Produkten zur Lippenpflege zum Einsatz. Allerdings rät der IKW Allergikern zur Vorsicht: Wie manche andere Naturstoffe auch kann Propolis Kontaktallergien auslösen.

Bienenharz wird von Honigbienen hergestellt und besteht aus verschiedenen Baumharzen, Pollen und Sekreten. Der natürliche Stoff hat eine harzähnliche Konsistenz und einen aromatischen Geruch. Die Bienen nutzen die klebrige Substanz als Baumaterial, um beispielsweise Öffnungen im Bienenstock zu verschließen. Zudem sorgt das Harz dafür, dass der Bienenstock keimfrei bleibt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
04:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kosmetik
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Frau beim Schminken

10.10.2019

Schmink-Tipps für frisches Aussehen im Alter

Jugendliche Frische trotz Alter: für viele Frauen ein Traum. Denn spätestens mit den Wechseljahren macht sich das Alter äußerlich bemerkbar. Doch gute Hautpflege kann einiges bewirken. » mehr

Schön sauber halten

14.06.2019

So bleiben Kosmetikprodukte länger haltbar

Ob die Mascara, die schon eine Weile im Spiegelschrank liegt oder der Lippenstift, der alle paar Monate mal zu Gebrauch kommt - Kosmetik hat ein Haltbarkeitsdatum. Ein paar Tipps, damit ihr Produkte nicht zu schnell verd... » mehr

Inhaltsstoffe aus Tierversuchen

24.04.2019

Kosmetik kann immer noch Stoffe aus Tierversuchen enthalten

Für viele Verbraucher sind Kosmetikprodukte tabu, für die Tierversuche durchgeführt wurden. Zum Glück sind solche Produkte in der EU inzwischen verboten? Ganz so einfach ist die Lage leider nicht. Wer sicher gehen will, ... » mehr

Selbstgemacht

17.04.2019

So lässt sich ein Zuckerpeeling selbst herstellen

Wer Mikroplastik in Kosmetik vermeiden will, kann selbst Alternativen herstellen - zum Beispiel ein Peeling, das nur aus Bio-Zutaten besteht und ohne Kunststoffe auskommt. » mehr

Gesicht eincremen

12.10.2018

Noch immer viel Mikroplastik in Kosmetik-Produkten

Reinigende Mini-Plastikperlen in Peeling und Zahnpasta sind weitgehend vom Markt verschwunden. Eine Studie sieht das Mikroplastik-Problem dennoch nicht gelöst, vielmehr geraten noch andere Stoffe in den Fokus. Wie bedenk... » mehr

Hautpflege

15.01.2018

Arganöl stärkt die Elastizität der Haut

Bei irritierter, spröder Haut oder kaputtem Haar greifen viele Betroffene zu künstlichen Kosmetikprodukten. Arganöl, mit seinen vielen wertvollen Inhaltsstoffen, ist eine hervorragende natürliche Alternative. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
04:09 Uhr



^