Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Darum sollte man beim Schminken lächeln

Egal ob auf den Wangen oder zum Contouring - Rouge ist gefragt. Damit es optimal aufgetragen wird, sollte man beim Schminken ein fröhliches Gesicht machen.



Beim Schminken lächeln
Mit dem Auftragen von Rouge beginnt man am höchsten Punkt des Wangenknochens, unterhalb der Augenmitte.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Rouge lässt sich präziser auftragen, wenn man lächelt. Denn dabei verzieht man seine Gesichtszüge so, dass die für das Schminken entscheidenden Partien deutlicher hervortreten, erläutert der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel.

Den Rougepinsel setzt man am besten am höchsten Punkt des Wangenknochens an - der liegt unter der Augenmitte. Dann zieht man die Farbe bis hin zu den Schläfen.

Rouge betont die Gesichtszüge und korrigiert gegebenenfalls die Gesichtsform, erläutert IKW-Kosmetikexpertin Birgit Huber. «Schon ein Hauch belebt den Teint und gibt ihm ein natürlich strahlendes Aussehen.»

Rouge wird hauptsächlich auf den Wangen aufgetragen. «Aber auch auf Kinn, Stirn und unterhalb der Augenbrauen lassen sich vorteilhafte Effekte erzielen - man spricht hier von Contouring», so Huber weiter. Ihr Tipp: Einen kleinen Tupfer Rouge auf die Kinnspitze oder die Stirn verteilen, um dem Gesicht ein frisches Aussehen zu geben. Etwas Rouge direkt unter den Brauen lässt die Augen größer und strahlender erscheinen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
14:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Körperpflege Make-up
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Creme hilft

30.07.2019

Zu viel Make-up erwischt?

Hilfe! Wer zu großzügig in den Schminktiegel gegriffen hat, der sollte sich nicht gleich völlig abschminken, sondern lieber ein paar Tricks beachten. » mehr

Peter Arnheim

20.07.2020

So hält Make-up auch bei Hitze

Make-up verläuft in der Hitze des Sommers leicht. Dabei gibt es einige einfache Tricks, die verlaufene Schminke und Panda-Augen verhindern. » mehr

Eincremen mit Selbstbräuner

14.05.2019

So wird Bräune aus der Tube richtig aufgetragen

Künstliche Bräune aus der Tube wird zwar auf die Haut aufgetragen wie eine Creme - aber man sollte dabei schon noch etwas mehr beachten. Ansonsten könnten einige Körperstellen dunkler ausfallen als andere. » mehr

Geschlossen

06.04.2020

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

In der Corona-Krise verzögert sich der nächste Friseurbesuch für viele. Wer nun zu irgendeiner Drogeriefarbe oder zur Bastelschere greift, wird das bereuen. Profis geben Tipps fürs Styling daheim. » mehr

Coronavirus-Frisur

24.03.2020

Lässt Deutschland ohne Friseure die Haare wieder wachsen?

Kein Theater, kein Fußball, keine Konzerte - und jetzt auch noch schlecht frisiert. Das Coronavirus hat Deutschland voll im Griff, auch die Friseure müssen schließen. Damit steht man zu Hause vor einer Entscheidung: Lang... » mehr

Schminke

19.02.2020

Wie Jecken Haut und Umwelt schonen

Beim Karneval und Fasching kommt es oft auf Details an. Durch Kostüme, Kontaktlinsen und passende Accessoires wird aus einer Verkleidung ein authentischer Charakter. Tipps für Haut und Umwelt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
14:43 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.