Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Entfärben der Haare kann schwierig sein

Mit einer neuen Haarfarbe ganz anders aussehen? Klingt reizvoll, kann aber auch daneben gehen. Dann kann ein Produkt zum Entfärben helfen. Doch für die Haare bedeutet eine solche Anwendung Stress.



Haare in der Hand
Wenn die Farbe wieder aus den Haaren soll, kann ein Entfärber helfen - doch dieser stresst die Haare.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Chemische Haar-Entfärber aus dem Handel stellen nicht unbedingt die ursprüngliche Haarfarbe wieder her. Solche Präparate milderten lediglich die Farbmoleküle ab, erklärt das Portal «Haut.de». Gute Ergebnisse erzielen die Mittel vor allem bei dunkler gefärbten Haaren. Dagegen lassen sich blondierte Haare nicht entfärben, weil sie keine Pigmente mehr enthalten.

In jedem Fall sind die Haare nach dem Entfärben sehr strapaziert und fühlen sich spröde an. Eine Entfärbung beim Friseur in mehreren Schritten ist meist erfolgreicher, stresst die Haare aber ebenfalls. Reichhaltige Spülungen und Haarkuren sind hier sinnvoll.

Wer nach einer Entfärbung wieder neu färben will, sollte damit ein paar Wochen warten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 04. 2020
13:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Friseure
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Haareschneiden beim Friseur

17.04.2020

Das Ende der Corona-Frisur naht

Kein Lockdown bei Locken. Haare wachsen weiter. Für viele Deutsche wird in der Corona-Krise der Alptraum auf dem Kopf wahr. Das führt bei manchen zu radikalen Entscheidungen. » mehr

Zu Hause tönen

06.04.2020

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

In der Corona-Krise verzögert sich der nächste Friseurbesuch für viele. Wer nun zu irgendeiner Drogeriefarbe oder zur Bastelschere greift, wird das bereuen. Profis geben Tipps fürs Styling daheim. » mehr

Coronavirus-Frisur

24.03.2020

Lässt Deutschland ohne Friseure die Haare wieder wachsen?

Kein Theater, kein Fußball, keine Konzerte - und jetzt auch noch schlecht frisiert. Das Coronavirus hat Deutschland voll im Griff, auch die Friseure müssen schließen. Damit steht man zu Hause vor einer Entscheidung: Lang... » mehr

Frau trägt Grau

18.11.2019

Wenn Frauen zu grauen Haaren stehen

Graue Haare bei Frauen galten lange als Makel. Inzwischen stehen mehr Frauen öffentlich zu ihrer natürlichen Farbe, auch die neue Begleitung von Keanu Reeves trägt Grau. Bröckelt ein altes Ideal? » mehr

80er-Jahr-Stil

31.10.2019

Die 80er Jahre tun nicht mehr weh

Hilfe, diese Jeans und diese Frisuren! Die Bilder vom Mauerfall wirkten, was die Mode angeht, lange Zeit komisch. Heute hat sich das geändert. Die 80er Jahre sind schwer im Trend. Was hat es damit auf sich? Droht ein Com... » mehr

Haarwäsche

27.08.2019

Haare bei der Wäsche fünfmal länger spülen als einschäumen

Nach der Wäsche werden die Haare manchmal schnell wieder strähnig oder die Kopfhaut reagiert gereizt. Das kann passieren, wenn das Verhältnis von Einschäumen und Ausspülen nicht stimmt. Experten raten daher zu dieser Fau... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 04. 2020
13:39 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.