Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

GTÜ: Fast zwei Drittel der Autos ohne Mängel

Je älter ein Auto, desto anfälliger ist es. Was logisch klingt, bestätigt nun auch eine Analyse von Hauptuntersuchungen der ersten sechs Monate dieses Jahres. Häufigste Mängel wurden dabei bei der Elektrik und bei Umweltbelastungen festgestellt.



TÜV-Plakette
Eine TÜV-Plakette muss regelmäßig erneuert werden.   Foto: Arno Burgi/dpa

Fast zwei Drittel aller geprüften Autos haben laut GTÜ-Zahlen die Hauptuntersuchung im ersten Halbjahr ohne Mängel absolviert - 21 Prozent fielen dafür wegen schwerer Fehler durch.

Auf den Gesamtbestand an Autos in Deutschland hochgerechnet seien damit rund 9,6 Millionen Fahrzeuge mit ernsten technischen Mängeln unterwegs, sagte Robert Köstler, Geschäftsführer der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung. Dabei habe es in den vergangenen Jahren kaum mehr Schwankungen gegeben. Für die Mängelstatistik wurden 1,73 Millionen Hauptuntersuchungen im ersten Halbjahr ausgewertet.

Besonders oft stellten die Prüfer Mängel an Beleuchtung und Elektrik fest (25,4 Prozent), gefolgt von Umweltbelastungen wie Ölverlust, Lärm oder Abgase (24,4 Prozent). Das Durchschnittsalter der 45,8 Millionen Autos in Deutschland liege bei 9,3 Jahren - und je älter Autos seien, desto häufiger fielen sie durch die Hauptuntersuchung. Von den ein- bis dreijährigen Autos erhielten demnach zunächst 3,8 Prozent keine Plakette, bei den über neun Jahre alten Autos liege der Anteil bei knapp 30 Prozent.

Weit mehr als ein Drittel der Autofahrer kam zudem verspätet zur Hauptuntersuchung, was laut GTÜ die Zahl der Mängel in die Höhe trieb: Fanden die Prüfer bei den fristgerecht untersuchten Autos in 18,7 Prozent der Fälle schwere Fehler, waren es bei um drei Monate und mehr verspätet vorgefahrenen Wagen 30,4 Prozent.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 10. 2017
12:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Hauptuntersuchungen Logik Mängel Umweltbelastung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Sonnenschutz für Cabrio-Fahrer

vor 19 Stunden

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Gegen UV-Strahlung, Blendgefahr, Hitze im Auto hilft ein Sonnenschutz. Der Markt bietet verschiedene Systeme in unterschiedlichen Preisklassen. Dabei gibt es auch Rechtliches zu beachten. » mehr

Sicherheitscheck

04.02.2020

Gasprüfung für Wohnmobile

Bislang war eine fehlende oder ungültige Gasprüfung ein K.-o.-Kriterium für die HU-Plakette. Das hat sich seit Jahresbeginn geändert. Experten raten aber dennoch zu dieser Sicherheitsprüfung. » mehr

Gasauto Hauptuntersuchung tanken

06.05.2020

Gasautos nicht mit leerem Tank zur HU fahren

Besitzer von Autos mit Flüssig- oder Erdgasantrieb müssen bei der HU für ausreichend Gas im Tank sorgen. » mehr

Neuwagenkauf

07.04.2020

Auto fahren in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise wirkt sich auch auf den Autofahrer-Alltag aus. Die Fahrt zur Hauptuntersuchung, der Werkstatttermin oder die Probefahrt mit einem möglichen Neuwagen: Was müssen Sie dazu nun wissen? » mehr

Autoreparatur in der Werkstatt

19.03.2020

Manche Autoreparaturen haben Zeit

Die HU steht an - und die Werkstatt sagt den Termin ab. So erging es manchen A.T.U-Kunden. Doch in der Coronakrise stellt sich Autofahrern ohnehin die Frage: Was muss sein - und was kann warten? » mehr

Spüli auf die Armatur

06.03.2020

Hausmittel für ein sauberes Auto

Zeitungspapier, Backofenspray, Zahnpasta und Kaffee: Die Liste der Hausmittel für die Autopflege ist lang. Doch nicht alle halten, was sie versprechen - und manche richten sogar eher Schaden an. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 10. 2017
12:35 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.