Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Bei Winter-Unfall mit Sommerreifen drohen Leistungseinbußen

In Deutschland gibt es eine Winterreifenpflicht. Wer sie nicht beachtet und auf Sommerreifen einen Unfall baut, muss mit Leistungskürzungen rechnen. In manchen Fällen handelt es sich um Summen im vierstelligen Bereich.



Reifenwechsel
Es lohnt sich, im Winter die Reifen zu wechseln. Ansonsten drohen beim Unfall Leistungseinbußen.   Foto: Marcus Brandt/dpa

Wer bei winterlichen Straßenbedingungen mit Sommerreifen unterwegs ist, handelt nicht nur gefährlich. Sondern ihm drohen nach einem Unfall auch Leistungseinbußen und Regressforderungen seiner Kfz-Versicherung.

Wie der Bund der Versicherten (BdV) mitteilt, prüfe die Versicherung in solchen Fällen, ob der Autofahrer grob fahrlässig gehandelt hat, etwa viel zu schnell gefahren ist. Schäden Dritter begleicht zwar immer die Haftpflichtversicherung. Doch kann sie den Versicherungsnehmer im Einzelfall bis zu einer Summe von 5000 Euro in Regress nehmen. Bei Schäden am eigenen Auto kann eine etwaig vorhandene Vollkaskoversicherung ebenfalls ihre Leistungen kürzen.

In Deutschland gilt eine situative Winterreifenpflicht, die zulässige Winterreifen nicht in gewissen Zeiträumen, sondern stets dann vorschreibt, wenn es die winterlichen Straßenverhältnisse erfordern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 12. 2017
08:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Debakel KFZ-Versicherung Sommerreifen Versicherungskunden Vollkaskoversicherungen Winterreifenpflicht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kfz-Versicherung

17.09.2019

Neue Typklasse für jeden vierten Autohalter

Wird meine Autoversicherung im nächsten Jahr billiger oder muss ich tiefer in die Tasche greifen? Eine Rolle bei Beitragsänderungen spielen die jährlich neu berechneten Typklassen. » mehr

Änderung bei der Autoversicherung

29.08.2019

Kfz-Versicherung wird für viele Autofahrer günstiger

Wo es häufiger kracht, ist die Versicherung für das Auto meist teurer. Von den neuen Regionalklassen profitieren Autofahrer im Norden und Osten. Ein Bundesland schneidet besonders schlecht ab. » mehr

Nach dem Unfall

15.10.2019

So klappt die Schadensregulierung nach dem Unfall

Ein Unfallschaden ist umso ärgerlicher, wenn es bei der Schadensabwicklung oder Reparatur hakt. Wer seine Rechte und Pflichten kennt, kann Stress und Ärger vermeiden. » mehr

Winterreifen

vor 17 Stunden

Jeder Zweite kennt sich mit Winterreifenpflicht nicht aus

Sind sie Pflicht von Oktober bis Ostern oder nur bei Schnee und Glätte? Oder sind sie gar freiwillig? Bei der Winterreifenpflicht scheint es in Deutschland eine große Unsicherheit zu geben. » mehr

Brennendes Auto

16.10.2019

Teilkasko reguliert Feuerschaden am Auto

Beschädigt ein Brand etwa im Parkhaus ein Auto, springt in der Regel eine Teilkasko-Versicherung ein. Wer die nicht hat, muss seine Ansprüche in Eigenregie durchsetzen - das gilt auch für Auslagen. » mehr

Winterreifen mit Alpine-Symbol

25.09.2019

Sicher unterwegs mit Winterreifen

Bereits im Herbst können winterliche Straßen manchmal die Autofahrer in Deutschland überraschen. Daher wechseln sie besser möglichst frühzeitig auf Winterreifen. Was ist sonst noch zu beachten? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 12. 2017
08:37 Uhr



^