Lade Login-Box.
Topthemen: FirmenlaufBilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

 

Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern

Im Frühling ist mal wieder die Zeit für einen Reifenwechsel. Doch wie verfährt man am besten mit den ausgetauschten Winterreifen? Und wo lassen sie sich idealerweise unterbringen?



Reifen und Schnee
Winterreifen sollten, nachdem sie nicht mehr benutzt werden, trocken gelagert werden.   Foto: Sina Schuldt

Der optimale Ort für das Einlagern von Winterreifen ist kühl, trocken und dunkel. Sie sollten dabei weder mit Schmier- oder Lösungsmitteln in Kontakt kommen noch einer Ozon-Belastung ausgesetzt werden, rät der ADAC.

Zuvor erhöhen die Autofahrer noch den Luftdruck um 0,5 bar gegenüber den Herstellerangaben. «Denn Reifen verlieren langsam Druck, selbst wenn sie nicht genutzt werden», erklärt ADAC-Sprecher Johannes Boos.

Vor dem Einlagern gilt es, die Pneus auf Schäden oder Fremdkörper im Profil zu untersuchen und dabei ebenfalls auf Beulen auf der Flanke oder Risse zu achten. «Bei entsprechenden Schäden müssen die Reifen ersetzt werden», sagt Boos. Beim Restprofil von Winterreifen rät der Autoclub zu mindestens vier Millimetern - sonst besser neue kaufen.

Um die ursprüngliche Position der Räder am Auto nicht zu vergessen, können Autofahrer die Reifen unmittelbar nach dem Abschrauben markieren. «Am besten geschieht dies mit Wachskreide auf der Lauffläche», sagt Boos. Dabei Kürzel wie «VR» für «vorn rechts» oder «HL» für «hinten links» nutzen. «Diese Markierung verhindert, dass es später zu Unklarheiten kommt.»

Verbleiben die Reifen auf den Felgen als Komplettrad, lagern sie am besten mit erhöhtem Druck liegend übereinander. «Alternativ bieten sich sogenannte Felgenbäume oder Wandhalterungen an», sagt Boos. Reifen ohne Felgen stehen im Gegensatz dazu senkrecht. Sie sollten dabei alle paar Monate ein wenig gedreht werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2018
11:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Winterreifen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Winterreifen im Sommer

19.03.2019

Darf ich Winterreifen auch im Sommer fahren?

Mit Winterreifen den ganzen Sommer durchfahren? Theoretisch möglich, denn eine rechtliche Vorgabe für einen Reifenwechsel im Sommer gibt es nicht. Doch ist es auch sinnvoll? » mehr

Winterreifen wechseln

31.10.2018

Tipps zum Wechsel auf Winterreifen

Der Oktober war sonnig wie nie und auch zu warm. Trotz der O-bis-O-Regel dürften viele Autofahrer deshalb noch keine Reifen gewechselt haben. Nun wird es Zeit. Doch wie wird der Wagenheber richtig angesetzt? Und wohin ei... » mehr

Reifenwechsel

20.06.2019

Winterreifen sind für den Sommer schlecht geeignet

Aus Bequemlichkeit das ganze Jahr mit Winterreifen unterwegs sein - keine gute Idee, sagt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat. Die Reifen stoßen bei hohen Temperaturen an ihre Grenzen und können sogar ein Sicherheitsrisi... » mehr

Neue Winterreifen

17.10.2018

Neue Winterreifen sollten nicht älter als drei Jahre sein

Werden neue Winterreifen fällig, sollten Autofahrer beim Kauf auch auf das Alter der Pneus achten. Denn ladenneu muss nicht produktionsfrisch heißen. Ein Reifentest des ADAC zeigt zudem: Selbst Premiumreifen sind nicht a... » mehr

Ganzjahresreifen

11.09.2018

Für wen sich Ganzjahresreifen lohnen

Keine Umrüstung, niedrigere Anschaffungskosten: Für Ganzjahresreifen spricht einiges. Während sie sich von Winterreifen weniger unterscheiden, schwächeln sie jedoch beim Bremsweg im Sommer. Kümmern muss das aber nicht je... » mehr

Reifenflanke

23.04.2019

Das bedeuten die Zahlen und Kürzel auf der Reifenflanke

Autoreifen gibt es in vielen Ausführungen - beim Kauf sollte man darauf achten, dass das Modell zum Fahrzeug passt. Hierbei helfen die Kennzeichnungen an der Reifenflanke. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2018
11:13 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".