Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

 

So können Autofahrer Kraftstoff sparen

Wer vorausschauend fährt, kann die Umwelt und den Geldbeutel schonen. Allein durch frühzeitiges Hochschalten sinkt der Kraftstoffverbrauch deutlich. Und auch der Inhalt des Kofferraums hat Einfluss.



Spritnachschub
Wer vorausschauend fährt und rechtzeitig schaltet, verbraucht weniger Sprit.   Foto: Christin Klose

Der Kraftstoffverbrauch hängt stark vom Fahrverhalten ab. Schalten Autofahrer frühzeitig hoch, geht die Drehzahl des Motors runter - damit sinkt der Verbrauch deutlich.

Bis zu 25 Prozent kann man den Verbrauch sowie den Ausstoß von Schadstoffen reduzieren, informiert der Tüv Süd. Fahrer sollten in folgenden Situationen diese Tipps beachten:

- Vor der roten Ampel: Beim Heranfahren kann man das Fahrzeug ohne Gas rollen lassen. Denn so unterbrechen die Einspritzaggregate die Kraftstoffzufuhr. Autofahrer sollten dann erst so spät wie möglich auskuppeln.

- In den Bergen: Auf einer Strecke mit Gefälle können Autofahrer den Wagen einfach rollen lassen. So verbrennt das Fahrzeug keinen Sprit.

- Im Stadtverkehr: Es lohnt sich, rechtzeitig hochzuschalten. Bei modernen Fahrzeugen kann man laut Tüv Süd im Stadtverkehr den fünften oder sechsten Gang wählen. Das Fahren im unteren Drehzahlbereich schade dem Motor nicht. Durch das Schalten in den nächsthöheren Gang spart man Sprit.

- Im Stau: Besitzt das Auto keine Start-Stopp-Automatik, lohnt es sich, den Wagen bei mehr als 20 Sekunden Wartezeit abzuschalten. Eine Stunde Leerlauf kostet demnach einen Liter Kraftstoff, erklärt der Tüv Süd.

- Im Wagen: Fahrer sollten zudem darauf achten, was sie in ihrem Wagen transportieren. Denn zusätzliches Gewicht im Fahrzeug steigert den Sprit-Verbrauch - 100 Kilogramm um rund 0,3 Liter. Es lohnt sich also, nach einer Reise oder einem Ausflug den Kofferraum zu entrümpeln. Auch Energiefresser wie Klimaanlage, Sitz- oder Heckscheibenheizung sollte man gezielt - also nur so lange wie unbedingt nötig - einsetzen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2018
12:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Kofferraum Kraftstoffe Kraftstoffverbrauch
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Rainer Zeltwanger

28.06.2019

Spritsparen leicht gemacht

Egal, ob in Vorbereitung auf eine CO2-Steuer oder um weniger klimaschädlich unterwegs zu sein: Mit einfachen Kniffen können Autofahrer ihren Spritverbrauch senken. Gerade die Techniken moderner Fahrzeuge eröffnen hierbei... » mehr

Spritverbrauch

17.06.2019

So sparen Sie auf der Autoreise Sprit

Zu Ferienbeginn steigen an vielen Tankstellen wieder die Preise für Benzin und Diesel. Mit diesen Tricks können Autofahrer auf dem Weg in den Urlaub jedoch Sprit sparen. » mehr

Drehzahlmesser

14.05.2019

Wofür ist der Drehzahlmesser wichtig?

Der Drehzahlmesser ermöglicht es dem Autofahrer, wirtschaftlicher zu fahren und Kraftstoff zu sparen. Vorausgesetzt er weiß, wie die Anzeige zu lesen ist. So geht`s: » mehr

Ruhe bewahren und vorsichtig löschen

20.06.2019

Bei Feuer im Motorraum Ruhe bewahren und vorsichtig löschen

Wenn der Motorraum eines Wagens in Flammen steht, sollten Betroffene entgegen aller Aufregung Ruhe bewahren. Besonnen bringt man alle Insassen und sich selbst in Sicherheit und bezwingt unter Umständen den Brand mit eine... » mehr

Klimaanlage im Auto

02.07.2019

Wie viel Sprit verbraucht eine Klimaanlage?

Bei wüstenähnlichen Innenraumtemperaturen im Auto muss man nicht zwangsläufig immer gleich die Klimaanlage anschalten. Aber welche alternativen Möglichkeiten haben Autofahrer? » mehr

Tankstelle

11.01.2019

Neuwagen verbrauchen weiter viel mehr als angegeben

Wer ein Auto kauft, achtet meist auch darauf, wie viel Sprit es auf 100 Kilometern schluckt. Mit dem realen Verbrauch im Alltag haben die Angaben der Hersteller aber oft wenig zu tun. Forscher beobachten und kritisieren ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2018
12:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".