Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

 

An roter Ampel halten Radler besser hinter Lkw

Gerade im dichten Berufsverkehr drücken sich viele Radfahrer an Ampeln schnell noch rechts am LKW vorbei. Doch das ist nicht ungefährlich. Warum, erklärt der Tüv Rheinland.



Toter Winkel beim Lkw
Gerade beim Rechtsabbiegen eines Lkws besteht für Radfahrer die Gefahr, übersehen zu werden.   Foto: Peter Kneffel

Vor einer roten Ampel schlängeln sich Radfahrer besser nicht an großen Fahrzeugen wie Bussen oder Lkw bis zur Haltelinie vorbei, rät der Tüv Rheinland. Selbst wenn es die Verkehrsführung erlaubt, warten sie besser dahinter auf Grün.

Denn steht der Radler vom Fahrer aus im toten Winkel, besteht die Gefahr, dass dieser den Radfahrer beim Rechtsabbiegen übersieht. Moderne Spiegel könnten zwar den toten Winkel verkleinern, ihn aber nicht verhindern, so die Prüforganisation. Je größer das Fahrzeug, desto größer sei oft der tote Winkel.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 06. 2018
10:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berufsverkehr Lastkraftwagen Radfahrer Rheinland
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Radfahrer in München

24.04.2018

Eine Typologie der Radfahrer

Autofahrer, Lieferanten, Fußgänger, Baustellen - die Hindernisse auf dem Weg eines Radfahrers sind vielseitig. Dabei machen die Artgenossen mindestens genauso viele Probleme. » mehr

Fahrradunfall mit Lkw

14.06.2018

So beugen Radler Abbiege-Unfälle vor

Beim Rechtsabbiegen von Lastwagen kommt es oft zu schweren Fahrradunfällen. Grund ist in vielen Fällen der tote Winkel. Radfahrer sollten daher in der Nähe eines Lkws besonders vorsichtig sein. » mehr

Autowerkstatt

12.09.2018

Preis spielt bei Werkstattwahl nachrangige Rolle

Was sind die Kriterien für die Werkstattwahl, wenn das Auto ein Problem hat oder zur Inspektion muss? Und wie nehmen Autofahrer Kontakt auf? Fragen wie diese beantwortet der Werkstattmonitor vom Tüv Rheinland in seiner n... » mehr

Carsharing

09.05.2018

Carsharing: Abrechnung nach Zeit in der Stadt oft besser

Wer in einer größeren Stadt wohnt, kennt das Problem: In Stoßzeiten geht es einfach nicht vorwärts. Wenn man mit einem Carsharing-Wagen unterwegs ist, kann das teuer werden. Der TÜV Rheinland rät, vor Fahrtantritt gut zu... » mehr

Frostschutzmittel für den Kühler

05.01.2018

Bei Kühlerfrostschutz auf Vorgaben achten

Bei vielen Händlern ist das Sortiment an Frostschutzmitteln groß. Doch welche Produkte eignen sich für den Kühler? Ein Blick in die Fahrzeugpapiere verrät es. » mehr

Auto-Reifen

06.10.2017

Wann neue Winterreifen gekauft werden müssen

Die Zeit des alljährlichen Winterreifen-Wechsels steht an. Zeit, sich die alten Pneus genau anzusehen. Worauf Autofahrer dabei achten sollten, erklärt der Tüv Rheinland. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 06. 2018
10:28 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".