Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

 

Helm tragen und nur bei Grün gehen

In den nächsten Wochen bestreiten viele Erstklässler zum ersten mal ihren Schulweg. Damit sie die Gefahren im Straßenverkehr gut meistern, ist es wichtig, dass Erwachsene ihnen ein Vorbild sind.



Ampelmännchen
Übere eine Ampelkreuzung dürfen Fußgänger nur bei Grün gehen - sonst droht ein Bußgeld.   Foto: Jan Woitas

Nur bei Grün über die Straße gehen und beim Radeln einen Helm tagen - bei diesen beiden Regeln sollten Erwachsene Kindern ein Vorbild sein. Darauf weist der Automobilclub von Deutschland (AvD) hin.

Und das gelte nicht nur für Eltern, die kleinere Kinder auf ihrem Schulweg begleiten, sondern für alle Erwachsene im Straßenverkehr. Während es für Radler dabei keine Helmpflicht gibt, ist das Ignorieren einer roten Fußgängerampel verboten und wird mit Bußgeldern ab fünf Euro bestraft.

An Auto- und Motorradfahrer appelliert der AvD, besonders in der Nähe von Schulen besonders vorsichtig und aufmerksam zu fahren und immer konzentriert und bremsbereit zu sein. Denn zur Zeit sind viele Erstklässler unterwegs, die mit ihrem Schulweg und den damit verbundenen Gefahren erstmals konfrontiert sind.

Eltern sollten Schulanfänger in den ersten Monaten auf dem Weg begleiten und auch nach dem Start der Schule die Route immer wieder üben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 08. 2018
13:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Automobilclub von Deutschland Erstklässler Erwachsene Gefahren Verkehrsclubs
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Zusammenprall mit einem LKW

18.01.2019

Assistenz-Systeme könnten viele Menschenleben retten

In Deutschland sind zuletzt rund 3200 Menschen pro Jahr im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Ein Teil davon könnte nach Einschätzung von Fachleuten noch leben, wenn Lastwagen mit Assistenzsystemen ausgerüstet wären. » mehr

Autofahren bei Schnee

17.12.2018

Wie der Spurwechsel auf Schnee gelingt

Autofahren bei Schnee erfordert Feingefühl und Erfahrung. Der Automobilclub von Deutschland erklärt, worauf es beim Spurwechsel im Winter ankommt. » mehr

Auf der Autobahn

02.08.2018

Auf Autobahn nicht grundlos auf mittlerer Spur fahren

In Deutschland gilt auf mehrspurigen Autobahnen ein eingeschränktes Rechtsfahrgebot. Was bedeutet das? Ab wann droht beim Fahren auf der Mittelspur ein Bußgeld? » mehr

Rote Fußgängerampel

16.05.2019

Umkehren oder weitergehen, wenn die Fußgängerampel rot wird?

Die Ampel ist grün, der Fußgänger geht los und plötzlich sieht er rot. Was rechtlich eigentlich eindeutig ist, sorgt immer wieder für Unsicherheit. » mehr

Reparatur am Fahrrad

20.03.2018

Was Clubs für Auto- und Fahrradfahrer bieten

Wer als Radfahrer von einer Gemeinschaft profitieren möchte, hat einige Möglichkeiten. Allerdings kommt es bei der Auswahl darauf an, was man sich davon verspricht: eine inspirierende, aktive Gemeinschaft, Serviceleistun... » mehr

Mitnahme im Auto

23.01.2018

Was bei Fahrgemeinschaften zu beachten ist

Fahrgemeinschaften sind eine gute Sache für die Umwelt und für den Geldbeutel. Doch wie finden sich diese? Und was ist im Vorfeld zu beachten, damit es mit den Mitfahrern klappt? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 08. 2018
13:17 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".