Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHitzewelleMit Video: HöllentalbrückenGerch

 

Reicht eine Kopie des Fahrzeugscheins?

Nicht selten nutzen mehrere Familienmitglieder das gleiche Auto. Der Bequemlichkeit halber führen dann alle eine Kopie des Fahrzeugscheins mit sich. Das ist keine gute Idee.



Fahrzeugschein
Der Fahrzeugschein ist immer im Original mitzuführen.   Foto: Marijan Murat

Wer schon einmal mit dem Auto bei einer allgemeinen Polizeikontrolle angehalten wurde, kennt die Aufforderung: «Führerschein und Fahrzeugpapiere bitte!» Doch muss man eigentlich den Fahrzeugschein immer im Original mitführen, oder reicht eine Kopie?

Gerade bei häufig wechselnden Fahrern etwa beim Familienauto oder bei Firmenfahrzeugen stellt sich diese Frage. «Auch wenn es verlockend und bequemer erscheint, statt dem Fahrzeugschein eine Kopie mitzuführen, so ist das keine gute Idee», erklärt Torsten Hesse vom Tüv Thüringen. Die Zulassungsbescheinigung Teil I, so die offizielle Bezeichnung für den Fahrzeugschein, ist immer im Original mitzuführen. Das regelt die Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) im Paragraf 11, Absatz 6. Die Zulassungsbescheinigung Teil I ist demnach vom jeweiligen Fahrer des Kraftfahrzeugs mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen.

«Bekomme ich mal das Auto?» Diese Frage kennen Eltern von ihren Kindern mit Führerschein. Aus Bequemlichkeit deponieren einige Eltern das Originaldokument gleich dauerhaft im Auto, um die vermeintlich zeitraubende Übergabe der Papiere zu vermeiden. Beliebte Orte: die Rückseite der Sonnenblende oder das Handschuhfach.

Doch Vorsicht, im Falle eines Diebstahls des Autos, ist im Zweifel der Versicherungsschutz in Gefahr. «Es gibt in diesem Fall zwar keine einheitliche Rechtsprechung, doch kann die Kaskoversicherung hierbei grobe Fahrlässigkeit unterstellen und ihre Leistungsverpflichtung verweigern», warnt Hesse.

Tipp: In der Wohnung einen festen Ablageort für die Fahrzeugpapiere inklusive der notwendigen Versicherungsunterlagen und den Autoschlüssel vereinbaren.

«So haben alle Familienmitglieder, die mit dem Fahrzeug fahren dürfen, Zugriff auf die Dokumente.» Ohnehin sollten sich alle über die Nutzung des Familienautos untereinander abstimmen. Wer ohne gültigen Fahrzeugschein von der Polizei angehalten wird, muss mit einer Verwarnung und zehn Euro Bußgeld rechnen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 02. 2019
05:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Fahrlässigkeit Familienmitglieder Führerschein Ideen Kaskoversicherungen Polizei Polizeikontrollen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Carsharing

14.05.2019

Beim Carsharing gilt oft Null-Promille-Grenze

Um Vertragsstrafen oder den Verlust des Versicherungsschutzes nicht zu riskieren, sollten Carsharing-Kunden den Vertragsinhalt gut kennen. Was oft zu den Vereinbarungen gehört: » mehr

Verwaltungsgerichtshof München

14.06.2019

Wenn Ärzte die Fahrtauglichkeit von Senioren anzweifeln

Ältere Herrschaften können sich nicht mehr so gut bewegen. Darf die Behörde dann die Fahrtauglichkeit anzweifeln und ein medizinisches Gutachten verlangen? Nicht, wenn die Zweifel pauschal sind. » mehr

Jürgen Bente

07.06.2019

Keine Angst, wenn das Kind Motorrad fahren will

Gerade 16 Jahre alt und schon auf einem Motorrad durch die Gegend brausen? Für viele Eltern eine Horrorvorstellung. Experten raten zur Gelassenheit und zur richtigen Ausbildung. » mehr

Motorrad-Anfänger in der Fahrstunde

07.06.2019

Keine Angst, wenn das Kind Motorrad fahren will

Gerade 16 Jahre alt und schon auf einem Motorrad durch die Gegend brausen? Für viele Eltern eine Horrorvorstellung. Experten raten zur Gelassenheit und zur richtigen Ausbildung. » mehr

Verkehrsschild

08.05.2019

Wann zahlt die Haftpflicht auch bei Sommerreifen?

Aktuell macht der Frühling eine Pause, auf den Straßen kann es mancherorts sogar glatt werden. Saisonbedingt haben viele Autofahrer dennoch schon Sommerreifen aufgezogen. Doch wer haftet im Falle eine glättebedingten Unf... » mehr

Fuchs

17.12.2018

Kein Kaskoschutz, wenn SUV dem Fuchs ausweicht

Manchmal ist im Straßenverkehr der Zusammenstoß mit einem Tier unausweichlich. Doch tilgt die Versicherung auch Schäden, die entstehen, wenn man einem auf der Straße stehenden Tier ausweicht? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 02. 2019
05:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".