Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Wann zahlt die Haftpflicht auch bei Sommerreifen?

Aktuell macht der Frühling eine Pause, auf den Straßen kann es mancherorts sogar glatt werden. Saisonbedingt haben viele Autofahrer dennoch schon Sommerreifen aufgezogen. Doch wer haftet im Falle eine glättebedingten Unfalls?



Verkehrsschild
Ein von Schnee bedecktes Verkehrsschild.   Foto: Patrick Seeger

Wenn im Frühling mit Schnee und glatten Straßen der Winter noch einmal kurz zurückkehrt, sind viele Autofahrer bereits auf Sommerreifen unterwegs. Wer die Reifen schon gewechselt hat und auf glatter Straße einen Unfall verursacht, genießt dennoch Versicherungsschutz.

Die Kfz-Haftpflichtversicherung übernimmt auch in dieser Situation den Schaden des Unfallopfers, erklärt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Wer hingegen mit Sommerreifen dauerhaft bei Straßenverhältnissen fährt, die Winterreifen erfordern, muss nach einem von ihm verursachten Unfall damit rechnen, vom Haftpflichtversicherer mit bis zu 5000 Euro in Regress genommen zu werden, erklärt der Verband.

Für die Vollkaskoversicherung des Autos wiederum gilt: Wer vor dem Losfahren oder unterwegs hätte erkennen müssen, dass Sommerreifen angesichts der Straßenverhältnisse völlig ungeeignet sind, muss laut GDV damit rechnen, dass die Kaskoversicherung ihre Leistung anteilig oder in schweren Fällen sogar ganz kürzt. Das gilt zumindest dann, wenn die unzureichende Bereifung die Unfallursache war.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 05. 2019
13:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft Glatte Straßen Haftpflichtversicherer Kaskoversicherungen Versicherungen Versicherungsschutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kfz-Versicherung

17.09.2019

Neue Typklasse für jeden vierten Autohalter

Wird meine Autoversicherung im nächsten Jahr billiger oder muss ich tiefer in die Tasche greifen? Eine Rolle bei Beitragsänderungen spielen die jährlich neu berechneten Typklassen. » mehr

Autodiebstahl

01.10.2019

Versicherung kürzt Leistung nach Diebstahl

Wer der Versicherung angibt, sein Auto in einer Garage abzustellen, der sollte das auch einhalten. Andernfalls könnten im Falle eines Diebstahls hohe Kosten auf den Halter zukommen. Auf was es ankommt: » mehr

Beule an der Autotür

30.09.2019

Vorschäden am Fahrzeug können neuen Tarif teurer machen

Wohnsitz, Alter des Fahrers, Fahrzeugtyp: Bei der Berechnung des Autoversicherungsbeitrags spielen viele Faktoren eine Rolle. Auch Vorschäden können sich auf die Kosten der Police auswirken. » mehr

Ersatzteile

25.09.2019

Ersatzteile machen Auto-Reparaturen teurer

Für Reparaturen müssen Autofahrer immer tiefer in die Tasche greifen. Grund sind vor allem steigende Preise für Ersatzteile. Wie hoch liegen die durchschnittlichen Kosten inzwischen? » mehr

Blick auf den E-Golf

12.08.2019

Welche Versicherungen sich für E-Autos eignen

Bei Elektroautos ist vieles anders: Strom statt Sprit, E-Motor statt Verbrenner und der klassische Ölwechsel entfällt auch. Eine Kfz-Haftpflichtversicherung ist aber weiter nötig. Wer zudem eine Vollkasko möchte, kann sp... » mehr

Carsharing

14.05.2019

Beim Carsharing gilt oft Null-Promille-Grenze

Um Vertragsstrafen oder den Verlust des Versicherungsschutzes nicht zu riskieren, sollten Carsharing-Kunden den Vertragsinhalt gut kennen. Was oft zu den Vereinbarungen gehört: » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 05. 2019
13:07 Uhr



^