Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

 

Fast jeder zweite Radfahrer hat Beinahe-Crash erlebt

Plötzlich schwingt die Tür auf. Keine Chance zu bremsen. Solche Dooring-Unfälle sind ein Horror für viele Radfahrer - und keine Seltenheit.



Beinahe-Unfall mit offener Autotür
Alptraum Dooring-Unfall: Solche brenzligen Situationen haben schon viele Radfahrer erlebt.   Foto: Marijan Murat/dpa/dpa-tmn

Fast jeder zweite Radfahrer (45 Prozent) ist nach eigenen Angaben schon einmal fast mit einer sich plötzlich öffnenden Autotür kollidiert. Das hat eine Forsa-Umfrage ergeben.

Sechs Prozent der Teilnehmer sind tatsächlich schon einmal gegen eine offene Autotür gekracht. Im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrats wurden mehr als 1000 Erwachsene befragt, die mehrmals im Monat Fahrrad fahren.

Fahrradfahrer in Großstädten haben laut der Umfrage überdurchschnittlich häufig solche Beinahe-Zusammenstöße erlebt. Rund zwei Drittel (65) der befragten Radler sind der Ansicht, dass Auto-Insassen selten bis nie vor dem Aussteigen mit einem Blick über die Schulter oder in den Spiegel prüfen, ob von hinten jemand angefahren kommt.

Um solche Zusammenstöße zu vermeiden, sollten Radfahrer stets vorsichtig und aufmerksam an längs parkenden Autos vorbeifahren und einen Mindestabstand von einen Meter wahren. Autofahrer nutzen beim Aussteigen am besten den sogenannten holländischen Griff - sie öffnen die Tür also mit der entfernten Hand. So drehen sie automatisch ihren Kopf nach hinten - und sehen herannahende Radler.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 10. 2019
10:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Fahrräder Radfahrer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Grüner Pfeil

16.03.2020

Das sind die neuen Verkehrsregeln für Radler

Für die StVO wurden eine Reihe neuer Regeln beschlossen. Sie sollen laut ADFC in diesen Tagen in Kraft treten. Ein Überblick wichtiger Änderungen für alle, die auf dem Fahrrad unterwegs sind. » mehr

Zebrastreifen

28.01.2020

Radler haftet mit für Unfall auf Zebrastreifen

Fahrradfahrer sieht man öfters mal über einen Zebrastreifen fahren. Kommt es zu einem Unfall mit einem Auto, kann das neben Schäden auch rechtliche Folgen haben. » mehr

Betrunkene hinterm Steuer

19.02.2020

Blau mit Alaaf und Helau: Finger weg vom Auto

Egal, ob Fastnacht, Fasching oder Karneval: Wenn Alkohol dabei im Spiel ist, bleibt das Auto danach besser stehen. Das kann auch noch am Morgen nach der Sause besser sein. » mehr

Verkehr im Winter

03.12.2019

In Kurven auf dem Fahrrad weder treten noch bremsen

Radfahrer leben in der kalten Jahreszeit noch gefährlicher. Eis und Schnee machen Radeln zum rutschigen Balanceakt. Wie geht es besser und was tun, wenn der Radweg ungeräumt ist? » mehr

Tempo-30-Zone

12.11.2019

Gelten Tempolimits auch für Radfahrer?

In einer Tempo-30-Zone zieht plötzlich ein Radfahrer an einem Autofahrer vorbei. Darf er das? Darf ein Radler ruhig schneller fahren als erlaubt? » mehr

Auto auf Straße

08.11.2019

Mit Hupe und Vorsicht: Autofahren am Berg

Herbst und Winter locken in Richtung Berge. Wollen Wanderer und Skifahrer mit dem Auto dorthin, sind die Straßenregeln im Gebirge für manche Neuland - wer zum Beispiel hat Vorfahrt am Berg? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 10. 2019
10:04 Uhr



^