Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

 

Preis für die E-Auto-Ladung mit Foto oder Screenshot sichern

Tankstellen weisen den Literpreis für Benzin und Diesel groß über Leuchttafeln und an der Zapfsäule aus. Es gibt auch eine Quittung. Das ist bei Ladesäulen für E-Autos nicht der Fall - was ist zu tun?



An der Ladesäule für E-Autos
Elektrisches Zapfen: Die Preisangaben bei Ladesäulen für Elektroautos sind nicht immer so transparent gestaltet wie bei Tankstellen für Benzin- und Dieselfahrzeuge.   Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Elektromobilität kann an der Ladesäule für Verwirrung sorgen. Denn während herkömmliche Tankstellen über große Leuchttafeln und Angaben an der Zapfsäule den Literpreis ausweisen, ist das bei Ladesäulen nicht immer der Fall. Doch wo finde ich als Fahrer eines Elektroautos dann die Angaben - zum Beispiel für einen Preisvergleich oder um später meine Abrechnungen zu kontrollieren?

Die Suche nach dem Preis hängt immer davon ab, wer die Ladesäule betreibt oder mit welcher Ladekarte Autofahrer darauf zugreifen, erklärt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. So können unterschiedliche Preise für den Strom an derselben Ladesäule möglich sein - etwa wenn man mit verschiedenen Ladekarten darauf zugreift.

Die Anbieter rechnen unterschiedlich ab, zum Beispiel pro Ladezeit nach angefangener Stunde oder pro Minute, pro Kilowattstunde oder pauschal mit einer Monatsgebühr.

Handyfoto statt gedruckter Quittung

«Zunächst sollte man schauen, welche Angaben auf der Ladesäule selbst gemacht werden», rät Michelle Jahn von der Verbraucherzentrale. Die Juristin empfiehlt, die Angaben etwa mit einem Foto zu dokumentieren.

Werden die Preise nicht an der Ladesäule gezeigt, kann es komplizierter werden. Die Betreiber oder das jeweilige Ladenetzwerk veröffentlichen die Preise dann in einer App oder auf einer Webseite. Auch von diesen Angaben sollte man sich einen Screenshot machen. Denn eine Quittung auf Papier gibt es direkt an der elektrischen Tankstelle in der Regel nicht. Die Rechnung für die Ladung erhalten die Ladekartenbesitzer dann oft erst am Ende des Abrechnungsmonats.

«Es ist rechtlich derzeit nicht geklärt, ob der Preis wie bei Kraftstoff-Tankstellen stets an der Ladesäule selbst angezeigt werden muss», sagt Jahn. Doch auch hier hätten Verbraucher auf Grundlage der Preisangaben-Verordnung und des Bürgerlichen Gesetzbuches ein Recht darauf, einen Gesamtpreis vor dem Strom-Kauf genannt zu bekommen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 01. 2020
06:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Benzin Diesel Elektroautos Fahrer Literpreise Papier Stromtechnik Tankstellen Zapfsäulen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Tanklaster für Bio-Diesel

20.01.2020

So sollen Kraftstoffe klimaneutral werden

Alle reden über die E-Mobilität. Doch so wichtig ihr Durchbruch für eine bessere CO2-Bilanz ist: Herkömmlicher Sprit hat noch große Öko-Reserven. Forscher entwickeln klimaschonendere Lösungen für Autos, Schiffe, Flugzeug... » mehr

Super E10

25.02.2020

Wer darf eigentlich E10 Benzin tanken?

Schon seit Jahren gibt es an den Tankstellen eigene Zapfsäulen mit E10-Benzin. Was war das gleich nochmal? Und kann jedes Auto E10-Sprit problemlos tanken? » mehr

Fensterwischer für Autos

24.01.2020

Tankstelle haftet nicht für Lackschaden durch Fensterwischer

Jeder Autofahrer kennt den Wischeimer an der Zapfsäule. Um diesen Tankstellen-Service kam es zu einem Rechtsstreit. Im Fokus: ein defekter Wischer und die Frage nach dem geplanten Einsatzzweck. » mehr

Rettungskarte hinter Sonnenblende

12.02.2020

Rettungskarte hinter Sonnenblende klemmen

Um Einsatzkräfte nach einem Unfall bestmöglich bei den Hilfsmaßnahmen zu unterstützen, sollten Autofahrer vorbeugend eine Rettungskarte hinter der Sonnenblende aufbewahren. Wo gibt's die? » mehr

Benzinpreise

29.04.2019

Mit Apps und neuer Routenplanung Geld sparen beim Tanken

Auch innerhalb einer Stadt unterscheiden sich die Spritpreise an einem Tag erheblich. Wer Geld sparen will, nutzt Tank-Apps und plant seine Reiserouten clever. » mehr

Autokauf: Für wen lohnt sich ein E-Auto?

06.11.2019

Für wen lohnt sich ein reines E-Auto?

Der E-Auto-Kauf soll stärker gefördert werden Aber für wen lohnen sich reine Elektroautos am meisten und wer setzt eher auf Plug-in-Hybride? Sören Heinze vom Auto Club Europa (ACE) gibt Antworten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 01. 2020
06:38 Uhr



^