Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Das richtige Verhalten an Bushaltestellen

Der Schulbus schaltet die Warnblinkanlage ein und fährt in die Haltebucht. Und sofort rattert es im Kopf: Wie war das noch einmal - darf ich jetzt vorbeifahren, oder nicht?



Bus in Berlin
Auf den Bus warten: Das gilt nicht nur für die Fahrgäste, sondern ganz oft auch für die Autofahrer.   Foto: Maurizio Gambarini/dpa/dpa-tmn

Fährt ein Bus auf eine Haltestelle zu, blinkt er meist - oft rechts, manchmal schaltet er die Warnblinkanlage ein. Nicht immer wissen nachfolgende Autofahrerinnen und Radfahrer jedoch, was die Blinkzeichen für sie bedeuten. Das führe immer wieder zu gefährlichen Situationen, erklärt die Prüforganisation Dekra.

Darum ist man in der Nähe von Bushaltestellen generell lieber langsamer unterwegs und stets bremsbereit, rät Thomas Gut. Denn man müsse jederzeit mit Fußgängern auf der Fahrbahn rechnen, erklärt der Dekra-Unfallsachverständige. Generell darf man stehende Busse oder Straßenbahnen nur langsam passieren, egal in welcher Richtung man unterwegs ist, heißt es in der Straßenverkehrs-Ordnung .

Ist das Warnblinklicht des Busses eingeschaltet, darf man nur mit ausreichend Abstand und nicht schneller als Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren. Das gilt auch für den Gegenverkehr.

Überholen verboten zum Schutz von Kindern

Hat der Bus schon beim Heranfahren an die Haltestelle das Warnblinklicht angeschaltet, darf er dabei nicht überholt werden. Das solle insbesondere Kinder schützen, die den Bus noch erreichen wollen und dabei eventuell über die Straße rennen, ohne vorher nach rechts und links zu schauen, erklärt der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz.

Sollten Fahrgäste ein- und aussteigen und die Lage dabei unübersichtlich sein, hält man im Zweifel immer lieber an und wartet ab. Von einer Haltestelle abfahrende Schul- und Linienbusse haben Vorrang. Man muss ihnen das Einfädeln ermöglichen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 03. 2020
04:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Dekra AG Fahrzeuge und Verkehrsmittel Fußgänger Omnibusse Straßenbahnen Verkehrsclubs
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Windsack zeigt Sturm an

11.03.2020

Autofahrer müssen Seitenwind ernst nehmen

Bei starkem Wind oder Sturm braucht niemand mit dem Schlimmsten rechnen. Es kracht ja nicht gleich ein Baum aufs Auto. Doch wer Gefahrensignale ignoriert, bringt sich und andere in Gefahr. » mehr

Halteverbotschilder

02.06.2020

Welches Halteverbot macht was?

An einigen Stellen im Straßenverkehr gilt ein Halteverbot. Manchmal darf man aber dennoch kurz anhalten, sogar aussteigen. Woanders ist das komplett verboten. Was gilt wie und wo? » mehr

Pannenhelfer des ADAC

18.03.2020

Coronakrise: Keine Einschränkungen bei Pannenhilfe

Wenn das Fahrzeug liegen bleibt, haben viele Autofahrer über ihren Kfz-Schutzbrief oder die Mitgliedschaft in einem Autoclub Anspruch auf Hilfe. Funktioniert der Service auch in Zeiten von Corona? » mehr

Tempo-30-Zone

12.11.2019

Gelten Tempolimits auch für Radfahrer?

In einer Tempo-30-Zone zieht plötzlich ein Radfahrer an einem Autofahrer vorbei. Darf er das? Darf ein Radler ruhig schneller fahren als erlaubt? » mehr

Verkehr im Regen

15.10.2019

Haben Fußgänger Vorrang gegenüber abbiegenden Autos?

Autofahrer müssen beim Abbiegen, egal ob nach links oder rechts, immer auf mögliche Fußgänger achten. » mehr

ADAC

20.02.2020

ADAC warnt vor Datenschutz-Problemen in modernen Autos

Mit der Digitalisierung von Fahrzeugen schreitet auch die Nutzung gesammelter Fahrerdaten voran. Der ADAC verlangt dafür nun einen gesetzlichen Rahmen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 03. 2020
04:59 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.