Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Ohne erkennbaren Fremdschaden keine Unfallflucht

Normalerweise darf man nach einem Unfall den Ort des Geschehens nicht verlassen. Anders sieht es aus, wenn kein Fremdschaden entstanden ist. Das zeigt ein Urteil des Landgerichts Schweinfurt.



Landgericht Schweinfurt
Das Landgericht Schweinfurt urteilte zugunsten des Autofahrers.   Foto: Daniel Karmann

Lässt sich nach einem Unfall kein Fremdschaden feststellen, muss ein Autofahrer nicht an der Unfallstelle warten. Auch etwaige entsprechende Klauseln einer Versicherung greifen dann nicht, so dass sie für den Schaden einstehen muss.

Auf glatter Straße rutschte ein Autofahrer von der Straße eine Böschung herab und prallte auf einen Baum. Er verließ den Unfallort. Als der Schaden später abgewickelt werden sollte, gab es einen Kontakt mit der Straßenmeisterei. Die besah sich den Baum, stellte aber keine Schäden fest, so dass Kosten für Wiederherstellung oder Behandlungskosten nicht anfielen.

Dennoch wollte die Kfz-Versicherung den Schaden des Autofahrers in Höhe von 9300 Euro nicht zahlen. Sie führte eine Vertragsklausel ins Feld, nach der man den Unfallort nicht verlassen dürfe, ohne zuvor die Personalien aufnehmen und feststellen zu lassen, ob der Fahrer Alkohol im Blut hatte.

Der Mann klagte gegen die Versicherung und bekam Recht. Da bewiesen wurde, dass der Baum keinen nennenswerten Schaden davongetragen hatte, sei kein Fremdschaden entstanden. Und ohne den müsse niemand an der Unfallstelle warten. So urteilte das Landgerichts Schweinfurt (Az.: 22 O 748/15). Auf die Entscheidung weist die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 03. 2018
05:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Behandlungskosten KFZ-Versicherung Landgerichte Schäden und Verluste Unfallflucht Unfallorte Vertragsklauseln
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bagatellschaden im Parkhaus

17.12.2018

Fahrerflucht nach Bagatellschaden kann Führerschein kosten

Ein Bagatellschaden geschieht meist durch eine Unachtsamkeit. Auch wenn ein Schaden noch so klein ist, muss der Verursacherden Geschädigten persönlich kontaktieren oder die Polizei rufen. » mehr

Beule im Auto

11.01.2019

Nach Unfall mit Car-Sharing-Auto immer Polizei anfordern

Car-Sharing setzt auf flexible Mobilität in Großstädten. Doch wie verhält man sich als Fahrer, wenn man einen Schaden am Leihfahrzeug verursacht? » mehr

Blechschaden

12.07.2019

Verliert man bei Unfallflucht immer die Fahrerlaubnis?

Wenn ein Autofahrer Unfallflucht begeht, dann muss er damit rechnen, seinen Führerschein zu verlieren. Es gibt jedoch Ausnahmen. Es kommt beispielsweise auf die Höhe des Schadens an. » mehr

Landgericht

17.10.2019

Bei Crash mit Gegenverkehr haftet Fahrer allein

Wer auf die Gegenspur gerät, bringt sich und andere in Gefahr. Entsprechend eindeutig ist die Haftungsfrage im Fall einer Kollision. Auch wenn das andere Fahrzeug viel größer ist. » mehr

Kratzer im Lack

22.08.2019

Carsharing-Anbieter muss Kunden-Schuld an Schäden nachweisen

«Die Beule war schon vorher da»: Wenn bei einem Carsharing-Fahrzeug etwas kaputt geht, liegt die Beweislast zwar beim Anbieter. Nutzer können möglichem Ärger aber schon viel früher vorbeugen. » mehr

Brennendes Auto

19.08.2019

Wer zahlt nach Autobrand für den Schaden am Nachbarauto?

Steht das eigene Auto in Flammen, dann ist das wohl der Alptraum eines jeden Autobesitzers. Wenn dann auch noch das Nachbarauto Schaden nimmt bleibt die Frage, wer übernimmt die Kosten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 03. 2018
05:00 Uhr



^