Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

 

Günstiges Gigaset-Smartphone für Einsteiger

Gute Ausstattung, kleiner Preis: Gigaset versucht sich mit einem massentauglichen Einsteiger-Modell. So hat das Modell GS160 nicht nur einiges in sich, sondern dürfte auch für viele erschwinglich sein.



Gigaset GS160
Das Gigaset GS160 kommt mit weitestgehend unverändertem Android 6.0 (Marshmallow). Foto: Gigaset   » zu den Bildern

Mit der ME-Serie hat Telefonhersteller Gigaset 2015 erste Smartphone-Gehversuche gemacht und dabei die Oberklasse im Blick gehabt. Nun bringt das Unternehmen mit dem GS160 ein ordentlich ausgestattetes Einsteiger-Mobiltelefon für 150 Euro auf den Markt.

Das neue Gigaset-Modell verfügt über ein Fünf-Zoll-HD-Display, LTE und Dual-SIM-Unterstützung. Die Rückseite des 9,5 Millimeter dicken und 139 Gramm schweren Gerätes lässt sich abnehmen und der 2500-mAh-Akku austauschen.

Auf der Rückseite findet sich ein Fingerabdruck-Scanner, der nicht nur zum Entsperren von Gerät oder Apps taugt, sondern auch zur Steuerung weiterer Funktionen genutzt werden kann, etwa zum Annehmen von Anrufen. Apps lassen sich durch das Zeichnen von bis zu acht vorher definierten Buchstaben aufs Display öffnen (Smart Draw). Bestimmte Gesten oder ein Lächeln kann die 13-Megapixel-Kamera (f 2,2) als Auslösebefehl interpretieren, wenn dies gewünscht ist.

Dem Vierkern-Prozessor Mediatek MT6737 stehen 1 Gigabyte (GB) RAM und 16 GB erweiterbarer Speicher zur Seite. An Funkschnittstellen sind n-WLAN und Bluetooth 4.0 verfügbar. Die aufgespielte Android-Version 6.0 ist Gigaset zufolge weitestgehend unverändert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 12. 2016
05:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apps Bluetooth Displays Einsteiger Gigabyte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Moto G8 Plus von Motorola

25.10.2019

Drei neue Mittelklasse-Smartphones

Sie kosten weniger als 300 Euro und wollen mit Dreifach- oder Vierfach-Kameras punkten: Honor, Xiaomi und Motorola bringen neue Mittelklasse-Modelle auf den Markt. Ein Überblick. » mehr

Asus Zenfone 6

17.05.2019

Stufenlos rotierende Dualkamera beim Asus Zenfone 6

Um die Frontkamera aus dem Display zu verbannen, haben die Smartphone-Hersteller ausfahrende Pop-up-Kameras ersonnen, oder drehbare Hauptkameras, die bei Bedarf den Frontkamera-Job übernehmen. Asus ringt der Rotation nun... » mehr

OnePlus 7 Pro

15.05.2019

Das OnePlus 7 Pro im Test

Bislang machte Smartphone-Hersteller OnePlus Jagd auf die Spitzenmodelle der großen Marken - zu Kampfpreisen. Mit dem OnePlus 7 Pro legen die Chinesen nun ein eigenes Spitzenmodell vor, das über bisherige Eigenentwicklun... » mehr

Scanwatch

08.01.2020

Smartwatch erkennt Schlafapnoe

Müdigkeit, Sekundenschlaf - da könnte ein Schlafapnoe-Syndrom Ursache sein. Eine auf der Technikmesse CES vorgestellte Smartwatch soll das erkennen und Alarm schlagen. » mehr

Mehrere kleinere SD-Karten

vor 2 Stunden

Lieber mehrere kleinere SD-Karten kaufen

Eine einzige riesige Speicherkarte für die Kamera. Wäre das nicht praktisch? Nur auf den ersten Blick, denn die Nachteile überwiegen. » mehr

Ein Handy liegt in einer Hand

21.01.2020

O2 staffelt echte Datenflatrate nach Geschwindigkeit

Bislang haben Mobilfunkanbieter ihren Handy-Tarifen mit unbegrenzter Datennutzung die im Netz maximal mögliche Geschwindigkeit spendiert. Das ändert O2 - und legt fest, wer bald mit 5G surfen darf. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 12. 2016
05:11 Uhr



^