Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

 

Drahtlos-Audio in allen Facetten

Noch im alten Jahr kommt neue Ware in die Technik-Regale der Händler: So setzt Tivoli Audio bei seinen neuen Multiroom-Lautsprechern auf Holz. Individuell belegen lassen sich die Bedientasten der Multiroom-Lautsprecher AS 40 und AS 50 von Saxx.



Musikbox Orb
Die runde Musikbox Orb von Tivoli Audio lässt sich mit anderen Lautsprechern des Herstellers zu einem Multiroom-System koppeln. Foto: Tivoli Audio   » zu den Bildern

Multiroom-Lautsprecher aus Echtholz von Tivoli Audio

Klangkörper aus Echtholz bietet Tivoli Audio. Die beiden Modelle mit den Namen Orb und Cube verbinden sich per Bluetooth mit Abspielgeräten. Über WLAN lassen sich mehrere der Lautsprecher zu einem Multiroom-System koppeln. Bespielt werden können die Boxen etwa per App mit Musik aus dem Heimnetzwerk oder von Streaming-Anbietern. Der Orb hat eine kreisrunde Form, misst im Durchmesser 23 Zentimeter und kostet 249 Euro. Der würfelförmige Cube (elf Zentimeter Kantenlänge) ist für 199 Euro zu haben. Beide Lautsprecher bieten Platz für einen Akku, der aber 24 Euro extra kostet.

Verbindungsfreudige Multiroom-Lautsprecher von Saxx

Multiroom-Lautsprecher AS 40 und AS 50 von Saxx: Per Knopfdruck kann hier etwa der Lieblingsradiosender oder eine Playlist abgespielt werden. Die Boxen lassen sich per Bluetooth, WLAN oder analog über Klinke mit Musikquellen verbinden. Die Akkus der Lautsprecher sollen bis zu zehn beziehungsweise zwölf Stunden durchhalten und können via USB auch das Abspielgerät oder beliebige andere angeschlossene Geräte mit Strom versorgen. Der AS 40 kostet 229 Euro, für den AS 50 werden 70 Euro mehr fällig.

Bluetooth-Box mit MP3-Player von Trekstor

Der Trekstor i.Beat Soundboxx BT hat trägt beides in sich: MP3-Player und Bluetooth-Lautsprecher. Er spielt laut Hersteller bis zu viereinhalb Stunden Musik ab, entweder per Bluetooth von Klangquellen wie etwa Smartphones oder über den eingebauten SD-Kartenleser. Für Kopfhörer gibt es einen Klinkenanschluss. Der tönende Musikspieler wiegt 57 Gramm und ist gut acht Zentimeter lang. Eingebaut ist auch ein Mikrofon zum Telefonieren. Der i.Beat ist nach IPX4-Standard gegen Spritzwasser geschützt und kostet 23 Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 12. 2016
05:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bluetooth Lautsprecher MP3-Player
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Scanwatch

08.01.2020

Smartwatch erkennt Schlafapnoe

Müdigkeit, Sekundenschlaf - da könnte ein Schlafapnoe-Syndrom Ursache sein. Eine auf der Technikmesse CES vorgestellte Smartwatch soll das erkennen und Alarm schlagen. » mehr

Samsung Smartwatch Galaxy Watch Active

26.02.2019

Drei ganz verschiedene Smartwatches

Dass Smartwatch nicht gleich Smartwatch ist, zeigen die Neuheiten auf dem Mobile World Congress in Barcelona deutlich. Auf die Zielgruppe kommt es an: Fündig werden nicht nur sportliche Zeitgenossen, sondern auch Eltern,... » mehr

Schutzhülle fürs Smartphone

16.12.2019

Über diese Extras freuen sich Wintersportler

Die Wintersportsaison steht vor der Tür. Zeit für Freizeitsportler, sich auszustatten. Die Ausrüstung ist schon komplett? Das denken Sie. Einige technische Helfer fehlen vielleicht noch. » mehr

Datenübetragung

31.10.2019

So lassen sich Rechner und Smartphone per Bluetooth koppeln

Gerade kein USB-Kabel zur Hand, es sollen aber trotzdem Dateien zwischen Notebook und Smartphone hin- und hergeschoben werden? Kein Problem. Das geht auch drahtlos. » mehr

Lautsprecher von Ikea

22.01.2020

Saubere Kopfhörer und Lautsprecher von Ikea

Nach dem Sport klebt der Schweiß auch an den Kopfhörern. Ein Hersteller verspricht hier nun mehr Hygiene. Und ein Möbelriese ist wieder im Klangsegment unterwegs. » mehr

Ein Sonos Connect

22.01.2020

Sonos stoppt im Mai Updates für alte Lautsprecher

Sie heißen Bridge, CR200 oder ZP100 und haben eins gemeinsam: Im Frühsommer stellt Hersteller Sonos den Support für diese und weitere Streaming-Geräte ein. Das wirft Fragen bei betroffenen Kunden auf. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 12. 2016
05:11 Uhr



^