Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

 

Retro-Handy Nokia 3310 kommt am 26. Mai in den Handel

16 Jahre nach der ersten Version des Nokia 3310, bringt HMD Global ein Remake des Handys auf den Markt. Ende Mai ist das Modell dann in verschiedenen Farben und erstmals mit Farbbildschirm erhältlich.



Das alte neue Nokia 3310
Im Jahr 2017 gibt es beim Nokia 3310 ein Farbdisplay und eine Kamera.   Foto: HMD Global Oy/dpa-tmn » zu den Bildern

Nokias Neuauflage des Telefon-Klassikers Nokia 3310 kommt am 26. Mai in den Handel. Hersteller HMD Global verspricht für das erstmals im Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellte Dual-Band-Gerät einen Monat Standby-Zeit.

Ebenfalls an Bord sind ein MicroSD-Steckplatz, ein MP3-Player, Radioempfang, Bluetooth und eine LED-Taschenlampe. Anders als beim ersten 3310 gibt es nun einen Farbbildschirm mit 240 zu 320 Pixeln Auflösung und eine Kamera, allerdings nur mit zwei Megapixeln Auflösung. Als Betriebssystem kommt das von früheren Nokias bekannte Series 30+ zum Einsatz. Ab Werk ist auch eine farbige Neuauflage des Spiele-Klassikers «Snake» installiert.

Das Nokia 3310 gibt es als Single- und Dual-SIM-Modell in den Farben Rot, Gelb, Blau und Grau. Der Preis liegt laut HMD bei rund 60 Euro. Die erste Version des 3310 kam im Jahr 2000 auf den Markt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 05. 2017
05:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Handel und Vertrieb MP3-Player Nokia
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Paket

16.01.2020

Billig-Elektronik im Netz meiden

Im Netz boomen «China-Portale» für Elektro-Schnäppchen. Da die Seiten oft auf Deutsch sind, wissen Verbraucher teils gar nicht, wo sie bestellen - und rechnen auch nicht mit den möglichen Problemen. » mehr

Scanwatch

08.01.2020

Smartwatch erkennt Schlafapnoe

Müdigkeit, Sekundenschlaf - da könnte ein Schlafapnoe-Syndrom Ursache sein. Eine auf der Technikmesse CES vorgestellte Smartwatch soll das erkennen und Alarm schlagen. » mehr

OnePlus-Smartphone mit Spezialglas

07.01.2020

OnePlus versteckt Linsen hinter Spezialglas

Die Kameralinsen an der Rückseite von Smartphones stören manches Design. Der chinesische Hersteller OnePlus setzt bei seiner Studie Concept One nun auf Spezialglas - und lässt die Linsen verschwinden. » mehr

Playstation 3

05.06.2018

Wie Frühkäufer der Technikfalle entgehen

Gerade gekauft und schon veraltet? Wer sich früh auf neue Technik stürzt, erlebt öfter mal eine böse Überraschung. Nach einem Update fehlen Funktionen - oder Hersteller lassen ein Gerät gleich ganz fallen. » mehr

Nur bei Kulanz möglich

12.12.2019

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Nicht gebraucht, ungeliebt oder doppelt bekommen: Weihnachten ist stets auch die Zeit unnützer Technik-Geschenke. Doch wie wird man die Smartwatch, das Tablet oder die DVD elegant wieder los? » mehr

Black-Friday

25.11.2019

Fünf Tipps gegen den Schnäppchen-Wahn

Manchmal sind Black-Friday-Angebote wirklich günstig. Häufig aber auch nicht. Und wie schützt man sich angesichts der vermeintlichen Rabattschlacht vor Spontankäufen und falschen Schnäppchen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 05. 2017
05:10 Uhr



^