Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

 

Neues iTunes 12.7 wirft den App Store raus

ITunes wird gründlich überarbeitet: Nutzer werden in der Version 12.7. keinen AppStore und auch keine Klingeltöne mehr finden. Auch mit dem «Retten» älterer App-Versionen ist Schluss.



Apps iTunes
Apple verbannt den AppStore aus iTunes.   Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Apple baut iTunes radikal um. Die Version 12.7 kommt komplett ohne Zugang zum iOS-Appstore. Nutzer können Apps künftig nur noch über ihre Mobilgeräte suchen und installieren, wie « Mac & i » berichtet.

Der Download auf den Computer und die Synchronisation von Apps zwischen Computer und Telefon entfallen. Auch die Klingelton-Verwaltung erfolgt künftig nur noch auf dem Mobilgerät. Das beliebte «Retten» älterer App-Versionen über den Computer funktioniert ab Version 12.7 nicht mehr.

Der neue Fokus von iTunes liegt nun auf Unterhaltungsinhalten wie Musik, Filmen, Serien, Podcasts und Hörbücher. Außerdem unterstützt iTunes 12.7 das kommende iOS 11, das ab dem 19. September zum Download bereitsteht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
15:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
App Store Apple iTunes
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, melden Sie sich bitte an.

Benutzername
Passwort
     

Noch kein Konto? Jetzt Registrieren
Mehr zum Thema
Update für macOS High Sierra

28.09.2017

macOS High Sierra schließt zahlreiche Sicherheitslücken

Besitzer von MacBooks und iMacs können seit kurzem ihre Computer updaten. Für sie steht macOS 10.13 High Sierra im App Store zur Verfügung. Damit werden unter anderem mehr als 20 Probleme behoben. » mehr

MacBook verkaufen

19.10.2017

Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden

Wer sich von seinem Mac trennt, sollte nicht nur seine Daten sichern, sondern auch den Rechner von allen Diensten abmelden. Sonst kann es unter Umständen später zu Problemen kommen. » mehr

Generationentreffen

21.09.2017

Höchste Auflösung ohne Aufpreis: Neues Apple TV 4K im Test

Wer schärfer sehen will, muss mehr zahlen. Filme in HD sind teurer als in Standardauflösung (SD). Und Streifen in 4K kosten mehr als in HD. Mit diesem Gesetz der Branche bricht ausgerechnet Apple - sonst eher für happige... » mehr

Puzzle-Abenteuer «Monument Valley 2»

08.06.2017

Puzzle-Abenteuer «Monument Valley» bekommt Fortsetzung

Die Entwickler rund um das Studio Ustwo Games legen nach, und veröffentlich einen zweiten Teil des beliebten mobilen Rätselspiels «Monument Valley». » mehr

App Store: Highlights des Tages

06.06.2017

Neuer App Store und fünf neue Funktionen in iOS 11

Im Herbst stehen für Nutzer von iPhone und iPad große Veränderungen an. Dann kommt das neue Betriebssystem iOS 11. Vor allem der App Store wird deutlich anders aussehen. » mehr

iTunes-Start deaktivieren

03.07.2017

iTunes nicht automatisch öffnen

Apple iTunes startet automatisch, sobald man ein iPhone oder iPad an den Windows-Rechner anschließt. Wer das nicht möchte, kann den automatischen Start verhindern. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
15:40 Uhr



^