Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

 

So kann man die Akkulaufzeit in iOS 11 verlängern

Wer am frühen Nachmittag nur noch die Hälfte der Akkuladung seines iPhones übrig hat, sollte sich Gedanken um den Energieverbrauch machen. Dabei hilft ein Blick in die Einstellungen.



Kontrollzentrum von iOS 11
Im neuen Kontrollzentrum von iOS 11 kann man sich den Stromsparmodus direkt einrichten.   Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Mit einem neuen Betriebssystem kommen viele neue Funktionen - aber oft auch Probleme. Seit dem Erscheinen von iOS 11 vor kurzem berichten viele Nutzer von einer geringeren Akkulaufzeit.

Die kurze Akkulaufzeit kann damit zu tun haben, dass sie sich viel mit energieintensiven neuen Funktionen wie dem ARKit für veränderte Realität auseinandersetzen, schreibt der Experten-Blog «9to5mac.com» .

- Bluetooth ausschalten: Aber auch einige Einstellungen wurden verändert. Wer etwa über das neue Kontrollzentrum WLAN und Bluetooth ausschaltet, trennt lediglich die aktiven Verbindungen. Wer WLAN und Bluetooth richtig ausschalten und damit Akku sparen will, muss das in der Einstellungs-App tun.

- Verbrauch prüfen: Wer generell Energie auf dem Handy sparen will, sollte sich in den Einstellungen außerdem seinen Akkuverbrauch ansehen. Unter dem Menüpunkt Batterie lassen sich die Details der letzten 24 Stunden und der letzten 6 Tage ansehen. Tippt man die Uhr an, erscheinen noch genauere Daten. So kann man sehen, an welchen Stellen man unter Umständen Akku sparen kann.

- Aktualisierungen abschalten: Ebenfalls in den Einstellungen finden sich unter Allgemein die Hintergrundaktualisierungen. Apps holen sich laufend Daten - auch das saugt am Akku. Wer eine App nicht benötigt, sollte auch die Hintergrundaktualisierungen abschalten.

- GPS beenden: Unter Datenschutz/Ortungsdienste in den Einstellungen kann darüber hinaus das GPS ausgeschaltet werden, um Energie zu sparen. Auch hier kann man für die einzelnen Apps einstellen, welche davon in welcher Situation den Standort verwenden darf.

- Stromsparmodus einschalten: Sind alle Einstellungen überprüft und der Akku geht trotzdem zur Neige, hilft als letzte Möglichkeit auch der Stromsparmodus. Dieser begrenzt bestimmte Funktionen, die an der Batterielaufzeit saugen. Den Stromsparmodus findet man unter Einstellungen/Batterie. Wer ihn öfter benötigt, kann ihn auch in den Einstellungen zum Kontrollzentrum hinzufügen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 09. 2017
09:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Akkuladungen Akkulaufzeiten Apple Bluetooth iOS iPhone
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Corona-Warn-App

19.06.2020

Was Sie bei der Corona-Warn-App beachten müssen

Nach der Vorstellung haben innerhalb weniger Tage über zehn Millionen Menschen die offizielle Corona-Warn-App installiert. Mit dem Betrieb der Tracing-App tauchen neue Fragen auf. » mehr

iPhone aktualisieren

09.11.2020

Apple schließt iOS-Schwachstellen

In iPhones und iPads klaffen Sicherheitslücken, die bereits von Angreifern ausgenutzt werden. Was können Nutzerinnen und Nutzer tun? » mehr

Magnetscheibe

05.11.2020

Daten löschen, aber richtig

Wer PCs, Computer oder Festplatten verkaufen oder entsorgen möchte, sollte Vorsicht walten lassen. Denn wer nicht weiß, was er tut, gibt persönliche Daten in fremde Hände. » mehr

iOS 14

17.09.2020

iOS 14 ist da - und hat viel Neues zu bieten

Bei der Vorstellung neuer Apple-Produkte Mitte September hatte Firmenchef Tim Cook auch iOS 14 angekündigt. Nun ist es tatsächlich schon da. » mehr

Risikoermittlung in der Corona-App

11.09.2020

Fehler in iOS kann Corona-App stören

Regelmäßige Updates sind wichtig - können aber auch Probleme bereiten. Das zeigt ein aktuelles Problem mit der Corona-Warn-App: Betroffen davon sind nur Nutzer der neuesten iOS-Version. » mehr

Apple - iPhone

10.09.2020

Diese iPhone-Funktionen sind gut versteckt

Die Welt von iOS 13 birgt viele Geheimnisse. Warum es sich lohnt, einige der versteckten Funktionen auf iPhone und iPad zu entdecken. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 09. 2017
09:45 Uhr



^