Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

 

Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten

Technik-Freunde haben Grund zur Freude. Lenovo hat ihre Mixed-Reality-Brille auf den Markt gebracht, die das Eintauchen in virtuelle Welten ermöglicht. Xlayers bietet eine neue, leistungsstarke Powerbank an und auch für Hundebesitzer gibt es ein nützliches Gadget.



Lenovo Explorer
Lenovos VR-Brille Explorer stellt Spiele, Filme und andere Inhalte von Microsofts Mixed Reality dar.   Foto: Lenovo/dpa-tmn » zu den Bildern

Lenovo bringt Mixed-Reality-Brille Explorer

Stuttgart (dpa/tmn) - Der Lenovo Explorer ist eine der ersten verfügbaren Brillen für Microsofts Mixed-Reality-Inhalte. Sie soll mit vielen gängigen Windows-10-Computern Spiele in virtueller Realität, 360-Grad-Filme und andere immersive Anwendungen ermöglichen.

Nutzer können sich während des Tragens auf einer 3,5 mal 3,5 Meter großen Fläche bewegen, Sensoren und Kameras in der Brille erfassen ohne fremde Hilfe die Position im Raum. Zur Steuerung von Spielen wie Minecraft und Gestensteuerung von anderen Inhalten gibt es Handcontroller, Xbox-Controller funktionieren ebenfalls. Der Lenovo Explorer kostet rund 450 Euro.

Mehr Power für Notebook und Co.

Unterhaching (dpa/tmn) - Xlayers Powerbank Plus Mac Book soll Notebook, Tablet und Smartphone auch abseits von Steckdosen unter Strom halten. Der Energiespeicher mit 20 100 Milliamperestunden (mAh) Kapazität versorgt via USB-C-Ausgang Apples Mac Books mit bis zu 45 Watt Ladestrom. Mit zwei zusätzlichen USB-A-Ladebuchsen (5 Volt/2,4 Ampere) können weitere Mobilgeräte aufgeladen werden. Für andere Notebookmodelle gibt es die Powerbank Plus Notebook. Sie kommt mit 16 000 mAh Kapazität und Steckeradaptern für viele gängige Notebookmodelle. Beide Energiespeicher kosten rund 90 Euro.

Kamera überwacht Hunde und wirft Leckereien

München (dpa/tmn) - Furbo ist eine für Hundehalter gedachte Kamera. Ins Heimnetz eingebunden erlaubt sie aus der Ferne die Überwachung des Vierbeiners. Auf Knopfdruck in der zugehörigen App spuckt das Gerät daheim auch ein Leckerli für den Hund aus. Für dunkle Stunden gibt es einen Nachtsichtmodus, bellt der Hund länger, gibt es eine Nachricht auf das Smartphone. Über die Wechselsprechfunktion können Halter ihre Hunde in Reichweite der Kamera nicht nur sehen, sondern auch zu ihnen sprechen. Kosten: rund 200 Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 10. 2017
12:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Energiespeicherung und Energiespeicher Kameras und Photoapparate Lenovo Microsoft Notebooks Smartphones
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schminkspiegel und Handy

20.11.2019

Ein Blick auf das Motorola Razr

Faltbare Smartphones sind der neueste Trend der Branche. Während Samsung, Huawei und Royole auf kleine Aufklapp-Tablets setzen, geht Lenovos Motorola Razr einen anderen Weg. Ein Erfahrungsbericht. » mehr

Nokia 6.2

06.09.2019

Die Smartphones der IFA - mit und ohne 5G

Die Zukunft des Mobilfunks rast heran: Auf der IFA dreht sich vieles um den LTE-Nachfolger 5G. Smartphones mit der neuen Technik gibt es hier aber kaum zu sehen. » mehr

Gregory Bryant

07.01.2020

Intels neuer Mobilprozessor soll Spiele beschleunigen

Mit dem neuen Mobilprozessor «Tiger Lake» will Intel Notebooks fürs Gamen optimieren. Auch der neue Grafikchip DG1 soll für eine bessere Performance sorgen. Beide Neuheiten zeigte der Hersteller nun auf der CES. » mehr

CES-Laptop-Neuheit von Lenovo

07.01.2020

Lenovo präsentiert Laptop mit Falt-Display

Das Smartphone aufklappen und ein Tablet in den Händen halten: So funktionieren Faltdisplays bislang in der Welt der Android-Mobilgeräte. Aber geht das auch noch etwas größer? » mehr

Gimbal

26.11.2019

Was Hobby-Filmer über Gimbals wissen müssen

Sie sehen aus wie klobige Selfie-Sticks, doch innen drin steckt ausgeklügelte Technik: Smartphone-Gimbals bieten viele Vorteile, wenn man mit dem Handy nicht nur knipsen, sondern auch filmen möchte. » mehr

Motorola Razr

14.11.2019

Motorola stellt eigene Vision für Falt-Smartphone vor

Motorola will beim Bereich der faltbaren Smartphones Samsung und Huawei den Markt nicht kampflos überlassen. Das neue «Razr» soll an das Design des gleichnamige Kult-Handys aus den 2000er Jahren erinnern. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 10. 2017
12:10 Uhr



^