Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

 

Apple bringt iTunes in den Microsoft Store

Nachdem es iTunes schon seit 15 Jahren für Windows gibt, ist die Mediensoftware nun auch im Microsoft Store verfügbar. Das klingt unspektakulär, bringt aber einige Vorteile mit sich.



iTunes
Windows-10-Nutzer können auf das Angebot von iTunes nun auch über den Microsoft Store zugreifen.   Foto: Jan-Philipp Strobel

Apples iTunes ist jetzt auch über den Microsoft Store in Windows 10 verfügbar. Damit können auch Nutzer von Windows 10 S das Programm herunterladen.

Für Nutzer einer normalen Windows-10-Installation bietet die Store-Version ebenfalls Vorteile im Vergleich zum Download bei Apple. Wie «Ars Technica» berichtet, kommt iTunes aus dem Windows Store ohne sonstige Apple-Programme wie das hauseigene Update-Programm oder iCloud für Windows. Updates werden über den Microsoft Store eingespielt.

iTunes für Windows bietet unter anderem Zugriff auf den iTunes Store mit Filmen, Musik und Hörbüchern, sowie auf Apples Streamingdienst Apple Music. Früher vorhandene Funktionen wie der App Store für iOS-Apps sind allerdings auch in der Windows Version mittlerweile entfernt.

Zwar lassen sich iOS-Geräte mittlerweile auch ohne iTunes einrichten, unnötig ist das Programm deswegen aber noch nicht. Wer etwa nicht auf Apples iCloud setzen möchte, kann via iTunes sehr einfach lokale Datensicherungen vom Smartphone oder Tablet anlegen. Auch viele technische Probleme von iPhone, iPad und Co. lassen sich meist via USB-Kabel und iTunes beheben.

Wer bereits iTunes auf seinem Rechner installiert hat, ersetzt diese Version durch die Installation der Version aus dem Microsoft Store. Vorhandene Musikbibliotheken werden übernommen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 04. 2018
13:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apple Microsoft iCloud iOS-Apps iTunes
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Apple i-Cloud

13.06.2019

Apples iCloud zieht in den Windows-Dateimanager ein

Für Apples Online-Speicherdienst iCloud steht ab sofort eine Drive-Software im Microsoft Store zur Verfügung. Daten können damit wesentlich leichter zwischen iOS-Geräten und Windows-Rechnern verschoben werden. » mehr

Tim Cook

31.05.2019

Was von Apples Entwicklerkonferenz WWDC zu erwarten ist

Facebook, Google und Microsoft haben mit ihren Entwicklerkonferenzen vorgelegt - nun ist Apple dran: Auf der WWDC verkündet Apple-Chef Tim Cook die Perspektiven für die kommenden Monate. Die Erwartungen an den iPhone-Kon... » mehr

«AutoSleep Schlaftracker»

17.01.2019

iOS-Top-Apps: Digitale Helfer für Tag und Nacht

Es gibt viele Apps, die Nutzer dabei helfen sollen, das eigene Tun zu optimieren. Auch der Schlaf ist davon nicht ausgenommen. Unter den Top Ten der iOS-Apps ist diese Woche eine Anwendung zur effizienteren Gestaltung de... » mehr

«Affinity Photo»

13.06.2019

Top-Apps: Fotos in Echtzeit bearbeiten und teilen

Das Wetter eignet sich derzeit gut zum Fotografieren. Dementsprechend hoch im Kurs sind in dieser Woche Anwendungen, mit denen sich Bilder bearbeiten lassen. Eine App ist besonders leistungsstark. » mehr

«iTunes U»

04.07.2019

Top-Apps: Übungen erstellen und Sterne bestaunen

In den Charts trifft man auf zwei neue Apps. Die eine eignet sich für Dozenten, die sich mit ihr gut auf den Unterricht vorbereiten können. Mit der anderen lassen sich Sternbilder ausfindig machen. » mehr

Apple Laptops

06.06.2019

Apple schaltet Fernsteuerung «Zugang zu meinem Mac» ab

Die Fernsteuerung für Mac-Rechner wird eingestellt. Zwar gibt es Alternativen, doch vereinen sie nicht mehr alle Funktionen an einem Platz - und kosten teilweise Geld. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 04. 2018
13:18 Uhr



^