Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

 

Sony kündigt neuen Sensor für schärfere Smartphone-Photos an

Noch schärfere Fotos mit dem Handy: Sony will im September die ersten Muster eines neuen Bildsensors mit 48 Megapixel auf den Markt bringen. Erste Smartphones damit könnten 2019 im Handel sein.



Sony
Sony hat einen Chip entwickelt, der noch schärfere Fotos für Smartphone-Kameras ermöglichen soll.   Foto: Kimimasa Mayama

Ein neuer Bildsensor von Sony wird in anstehenden Smartphone-Generationen für noch einmal deutlich schärfere Fotos sorgen. Der Chip mit der Bezeichnung IMX586 kommt auf 48 Megapixel und kann es damit zumindest bei der Auflösung mit professionellen Kameras aufnehmen.

Da die Pixelzahl allein aber nicht unbedingt für bessere Bilder sorgt, betonte der japanische Konzern auch andere technologische Fortschritte. So kann es passieren, dass die extreme Verkleinerung der einzelnen Bildpunkte des Sensors zu Bildrauschen insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen führt. Der neue Chip habe zwar die kleinsten Pixel auf dem Markt mit einer Kantenlänge von nur 0,8 Mikrometern. Doch bei schwachem Licht wertet jeder Bildpunkt auch die Signale von vier anliegenden Pixeln aus, was die Qualität der Aufnahmen verbessern soll.

Die ersten Muster des Chips sollen im September ausgeliefert werden - so dass Smartphones damit im kommenden Jahr auf den Markt kommen dürften. Den Preis des Chips gibt Sony mit 3000 Yen (23 Euro) an. Der japanische Konzern ist der führende Lieferant von Kamerasensoren für Smartphones und verkauft sie unter anderem an die Spitzenreiter Samsung und Apple. Sonys eigene Smartphones zeichnen sich unterdessen durch hohe Bildqualität aus - bringen dem Elektronikriesen aber nur geringe Marktanteile.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 07. 2018
16:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apple Bildsensoren Chips Japanische Konzerne Samsung Group Sensoren Smartphones Sony
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Transportbox der TW1

28.03.2019

Wie man den passenden Bluetooth-Kopfhörer findet

Wer unterwegs mit dem Smartphone Musik hören oder bequem telefonieren möchte, kommt an Kopf- oder Ohrhörern nicht vorbei. Die mitgelieferten Headsets bieten oft nur mauen Klang, zudem stören die Kabel. Das geht besser. » mehr

Samsungs Galaxy Fold

23.04.2019

Das kann Samsungs Galaxy Fold

Samsung Galaxy Fold ist eines der ersten Smartphones zum Zusammenfalten. Aber was taugt es? Und wer braucht so etwas? » mehr

Apple in Cupertino

26.03.2019

Apple kündigt Video-Streamingangebot und mehr Abo-Dienste an

Apple-Chef Tim Cook will ein neues Kapitel aufschlagen: Während die Zeiten des großen Wachstums beim iPhone vorbei sind, sollen Video-Streaming und neue Abo-Dienste frisches Erlösquellen bringen. Das iPhone wird vorerst ... » mehr

Mate X von Huawei

01.03.2019

Das sind die Mobilfunk-Trends 2019

Ohne Smartphone geht nichts mehr, schon gar nicht auf dem Mobile World Congress (MWC). Dort zeigen die Hersteller spannende neue Mobilgeräte und Zukunftstechnologien. Mindestens eine davon können Nutzer noch 2019 in den ... » mehr

«Pokémon Go»

25.09.2018

«Augmented Reality» kommt aufs Smartphone

Als Google vor einigen Jahren mit seiner digitalen Brille scheiterte, war das ein Rückschlag für die Vision der «erweiterten Realität». Doch jetzt erobert mit Hologrammen und Hinweisen überlagerte Realität das Smartphone... » mehr

Samsung Galaxy Fold

21.02.2019

Samsungs Galaxy Fold kostet 2000 Euro

Samsung bringt das Smartphone, das man zu einem Tablet aufklappen kann, tatsächlich auf den Markt. Mit einem Preis von 2000 Euro ist es alles andere als billig - aber eventuell könnten die Subventionen der Mobilfunker zu... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 07. 2018
16:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".